Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
7.12.2006 - Solarstadt

Neue Solaranlagen der WBG

Die gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH der Stadt Fürth (WBG) setzt weiter auf Solarenergie und hat drei Mietshäuser, am Finkenschlag, in der Würzburger Straße und in der Pfeiferstraße, mit Photovoltaikanlagen ausgestattet. Die Gesamtleistung beträgt über 73 Kilowattpeak. Damit können 20 bis 25 Haushalte mit Strom versorgt werden. Die Kosteneinsparungen, die dadurch erreicht werden, gibt die WBG auch an ihre Mieter weiter. Das Investitionsvolumen für die Anlagen, die jährlich rund 68 000 Kilowatt Strom liefern, belief sich auf rund 350 000 Euro.

WBG-Aufsichtsratsvorsitzender Sepp Körbl (li.), Solarbeauf-tragter Johann Gerdenitsch (links vorne) und WBG-Chef Dr. Hans Partheimüller (Mitte vorne).

Foto: Mittelsdorf

Der Solarbeauftragte der Stadt Fürth Hans Gerdentisch freut sich, dass die Wohnungsbaugesellschaft auf die Nutzung der Sonnenenergie setzt, stehen doch auf diese Weise viele Dächer für Solaranlagen zur Verfügung und kann die Spitzenposition in der Solarbundesliga ausgebaut werden. Durch die Anlagen kann pro Jahr der Ausstoß von rund 42 Tonnen des für den Treibhauseffekt verantwortlichen CO2 vermieden werden.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche