Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
17.2.2009 - Bauprojekte

„Mit viel Liebe zum Detail“

Die Fürther Südstadt hat sich nicht zuletzt durch die gelungene Entwicklung der ehemaligen Kasernengelände zu einem der attraktivsten Wohngebiete in der ganzen Region gemausert. Mit dem aktuellen Sanierungsprojekt „Casabell“ von P&P Wohnbau Fürth setzt sich diese Umwandlung erfolgreich fort.

P&P-Geschäftsführer Peter, Vertriebsmitarbeiter Persau, Vertriebsleiter Eschbach und OB Jung (v. re.) präsentieren in der Musterwohnung das Modell des „Casabell“.

Foto: Kramer

Das fast 100 Jahre alte denkmalgeschützte Gebäude in der Steubenstraße 19, unweit des Südstadtparks, soll künftig 32 Wohnungen Platz bieten. Der Abriss des rund 90 Meter hohen AFN-Funkturms vor einigen Monaten machte den Weg für die Sanierung frei.

„Mit viel Liebe zum Detail“, so P&P-Geschäftsführer Michael Peter, „werden wir das historische Bauwerk den heutigen Bedürfnissen anpassen“. Teile der Dachkonstruktion sollen dabei ebenso erhalten bleiben wie Fledermausgauben und ein historisches Sandsteinornament. Neu verglaste Treppenhäuser und Sonnenterrassen setzen moderne, luftige Akzente.

Oberbürgermeister Thomas Jung, der dieser Tage die Musterwohnung besichtigte, freut sich über eine weitere Aufwertung des Südstadt-Areals mit hochwertigem, aber bezahlbaren Wohnraum. Dank des Engagements des Investors, der bereits rund 1100 Wohnungen in den vergangenen fünf Jahren in der Kleeblattstadt geschaffen hat und derzeit neben dem „Casabell“ auch im Golfpark Atzenhof, im ehemaligen Baureferatsgebäude und im früheren Carrera-Areal Wohnungen errichtet, sei das Interesse an Fürth als Wohnstandort, so Jung, unverändert hoch.

Weitere Informationen unter Links im rechten Bereich dieser Seite.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche