Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
17.2.2009 - Solarstadt

Neue Förderangebote

Deutschland baut auf erneuerbare Energien – unter diesem Motto informiert das Bundesumweltministerium über Förderangebote rund um das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz, das am 1. Januar für neu gebaute Gebäude in Kraft trat. Laut  Bundesumweltminister Sigmar Gabriel werden heute nur rund sieben Prozent des deutschen Wärmebedarfs durch erneuerbare Energie gedeckt. Das soll gesteigert werden. Ziel sei es, den Anteil bis zum Jahr 2020 auf 14 Prozent zu verdoppeln. Daher kann sich jeder im Internet (Links im rechten Bereich dieser Seite) über die neuen gesetzlichen Bestimmungen und die attraktiven Fördermöglichkeiten vertraut machen.

Für das laufende Jahr stehen nach Auskunft des Bundesministeriums 400 Millionen Euro Fördergelder bereit, um zum Beispiel den Einsatz von Solarthermieanlagen, Pellet-Heizungen oder Wärmepumpen zu unterstützen.

In Fürth informiert der Solar- und Klimaschutzbeauftragte Johann Gerdenitsch (Kontakt im rechten Bereich dieser Seite) über Förderprogramme.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche