18.11.2016 - Wirtschaft
Wöhrl feiert Neueröffnung

Die Einkaufsstadt Fürth hat einen weiteren positiven Impuls erhalten. Gestern hat das Modehaus Wöhrl am früheren Standort im früheren Quelle-Kaufhaus und heutigen Carré Fürther Freiheit neu eröffnet – 14 Monate nachdem eine aufwendige Sanierung begonnen hatte, die meist bei laufendem Betrieb durchgeführt wurde. Hell und modern sind die Verkaufsräume geworden und auch die das gesamte Gebäude samt Fassade präsentiert sich in neuem Glanz. Wöhrl-Vorstand Robert Rösch schwärmte bei der Eröffnungsfeier, die bereits am Mittwochabend stattfand, von einem "architektonischen Highlight".

Hell freundlich und modern präsentieren sich die neuen Verkaufsräume des Modehauses Wöhrl im Carré Fürther Freiheit. Foto: Gaßner

Hell, freundlich und modern präsentieren sich die neuen Verkaufsräume des Modehauses Wöhrl im Carré Fürther Freiheit. Foto: Gaßner

Mit der Eröffnung des Modehauses hat Investor Pegasus Capital einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur Runderneuerung und Modernisierung des Einkaufstempels aus den 1970er Jahren passiert. Denn von den insgesamt rund 14 500 Quadratmetern, die das Carré an Platz bietet, belegt der Ankermieter 5000. Und auch die nächsten Eröffnungsfeiern stehen kurz bevor. Bereits in der kommenden Woche geht das Zentrum für Ergo- und Physiotherapie sowie Logopädie „medaktiv“ im dritten Stock in Betrieb.

Im Frühsommer folgt die Supermarktkette tegut, die ins Erdgeschoss zieht und über die der Gustav-Schickedanz-Straße zu erreichen sein wird. Spätestens im Februar soll das Parkhaus des Einkaufszentrums, das derzeit erweitert und ebenfalls modernisiert wird, wieder zur Verfügung stehen.

Oberbürgermeister Thomas Jung sieht in der Wöhrl-Eröffnung einen weiteren wichtigen Schritt in die richtige Richtung: "Mit dem Start der Neuen Mitte haben wir den Wendepunkt für eine positive Zukunft des Einzelhandels in der Innenstadt erreicht, die Modernisierung des Carré Fürther Freiheit, die Umwandlung der früheren Commerzbank und die lange herbeigesehnte Revitalisierung des City-Centers komplettieren die Anstrengungen."

Copyright: © Stadt Fürth 2021
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-1118/1925_read-25059/