Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
26.4.2017 - Wirtschaft

Gewerbegebiet Süd komplett

Es ist eines der modernsten und das größte privat geführte Lackierzentrum in Deutschland: Die Firma Kießling hat auf einem rund 17 000 Quadratmeter großen Gelände in der Futuriastraße eine neue Industriehalle errichtet. Darin werden nun künftig Fahrzeuge bis zur Größe eines Kleintransporters sowie Fahrzeugteile von Zulieferern für die Automobilindustrie und Industrieteile lackiert. Der Neubau im Gewerbegebiet Süd mit einer Nutzfläche von knapp 6000 Quadratmetern beinhaltet mehrere Einheiten wie Lackiererei, Unfallinstandsetzung, Waschanlage, Schadensaufnahme und einen Bürotrakt.

Auch Raritäten wie dieser Oldtimer werden in der Futuriastraße wieder flott gemacht: Wirtschaftsreferent Horst Müller und Oberbürgermeister Thomas Jung ließen sich von Geschäftsführer Jürgen Kießling (v. re.) durch das neue Lackierzentrum führen. Foto: Gran

Oberbürgermeister Thomas Jung und Wirtschaftsreferent Horst Müller hießen Jürgen Kießling mit seinem  Familienbetrieb – entstanden 1969 in Roth und in dritter Generation geführt – bei einem Besuch herzlich willkommen in der Kleeblattstadt. Das Unternehmen komplettiert gleichzeitig auch das 42 Hektar große Gewerbegebiet Süd mit über 130 Firmen und mehr als 2500 Arbeitsplätzen und untermauert den Schwerpunkt Automobil, wie Müller erläuterte.

Mit im Boot hat der Lackier-Experte die Feser-Graf-Gruppe. Für Kießling ist diese Partnerschaft „ein Glücksfall“, wie er sagte. „Wir haben mit der Kooperation den Kompetenzbereich Lackiererei ausgelagert“, erklärte Wilhelm Graf. Neben dessen 30 Betrieben bedient das Lackierzentrum Fürth auch Privatleute sowie andere Autohäuser und übernimmt Schadensregulierungen für Versicherungsfälle.

„Derzeit haben wir 53 Mitarbeiter in Fürth“, sagte der Leiter des Lackier- und Karosseriezentrums Fürth, „es könnten aber bis zu 80 oder 90 werden, denn wenn alles gut läuft, wollen wir bis zu 80 Autos am Tag behandeln.“

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche