Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
15.11.2017 - Wirtschaft

Mehr Platz für Elektronik-Spezialisten

Mit der Ansiedlung des Unternehmens vhf elektronik hat der Golfpark Atzenhof im vergangenen Jahr einen weiteren innovativen Zugang verzeichnet. Die zuvor in Zirndorf ansässige Firma – spezialisiert auf Ingenieursdienstleistungen und die Entwicklung und Fertigung von CNC-Steuerungen mit dem Schwerpunkt der Dentalfrästechnik für Zahnlabore oder -ärzte – beschäftigt derzeit 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Tendenz steigend.

Wirtschaftsreferent Horst Müller (li.) und OB Thomas Jung ließen sich von vhf-elektronik-Geschäftsführer Wolfgang Schöberl (Mitte) den neuen Unternehmensstandort zeigen. Foto: Gaßner

Dieser Tage besuchten Oberbürgermeister Thomas Jung und Wirtschaftsreferent Horst Müller Geschäftsführer Wolfgang Schöberl am neuen Standort und ließen sich durch den dreistöckigen Neubau, der sich durch moderne Formen auszeichnet, führen. Auf rund 1900 Quadratmetern Fläche findet sich hier nun ausreichend Platz für Büroräume, Labore und eine Fertigungshalle. Zudem biete das etwa 6000 Quadratmeter große Firmenareal genügend Raum für Erweiterungen, so Schöberl.

Rund 4,5 Millionen Euro hat vhf Elektronik in den neuen Firmensitz investiert, bei dessen Bau auch der Nachhaltigkeitsaspekt berücksichtigt und eine Erdwärmeanlage für umweltfreundliches Heizen und Kühlen sowie eine Photovoltaikanlage für die Stromversorgung installiert wurden.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche