Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
12.2.2008 - Wirtschaft

Einzelhandel punktet

„Einkaufsstadt Fürth. Für alles. Führt alles.“ Dieser Slogan, mit dem die Stadt seit einigen Jahren wirbt, ist aktueller denn je. Eine erneute Umfrage des Marktforschungsunternehmens MF Consulting unter 906 Kunden hat ergeben, dass 81,1 Prozent mit Angebot und Service in den bewerteten Geschäften zufrieden sind, vor zwei Jahren waren es noch 77,8 Prozent. Fürth liegt damit unter den 109 untersuchten Städten auf Rang 47 vor Würzburg (59) und Regensburg (104). Forchheim belegt Platz 18, Erlangen kam auf Platz 22 und Neumarkt auf 35.

In der bereits neu gestalteten Fußgängerzone findet sich kein so genannter „Ein-Euro-Shop“ mehr – ein weiterer Beweis für die steigende Qualität des Fürther Einzelhandels.

Foto: Mittelsdorf

Mit überdurchschnittlich guten Noten wurden in der Kleeblattstadt vor allem die inhabergeführten Geschäfte in Sachen Kundenfreundlichkeit bewertet. Für die städtische Innenstadtbeauftragte Karin Hackbarth-Herrmann ist das gute Ergebnis der Umfrage ein sichtbarer Beweis, dass sich die verschiedenen Maßnahmen zur Verbesserung der Einkaufssituation in Fürth lohnen. Aktionen wie das Stadtfest (in diesem Jahr am 26. April), der vierte verkaufsoffene Sonntag, Workshops für die Einzelhändler und vor allem die Neugestaltung der Fußgängerzone fördern das positive Image der Einkaufsstadt Fürth.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche