Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
28.9.2010 - Wirtschaft

Riesige High-Tech-Presse geliefert

Spektakuläre Lieferung: 80 Tonnen schwer und neun Meter hoch ist die Blechpresse, die dieser Tage früh morgens auf einem Tieflader aus Coburg in die Uferstadt transportiert und mit Hilfe von zwei Schwerlastkränen durch eine Dachluke in die neu errichtete Technologiehalle 3 der Neue Materialien Fürth GmbH (NMF) gehievt wurde. Die 1,5 Millionen Euro teure Anlage stellt das Herzstück der Einrichtung dar, die von der Erlanger Professorin Marion Merklein geleitet wird und auf Blechleichtbau spezialisiert ist.

Die riesige Blechpresse wurde über eine Dachluke in die Technologiehalle gehoben. Foto: privat

Ab 2011 sollen unter anderem Aluminiumbleche oder sogenannte hybride Metallverbunde, die zum Beispiel aus Stahl und Kunststoffen bestehen können, gefertigt werden. Und das immer unter der Prämisse, dass die Materialien möglichst wenig Gewicht haben dürfen. Einsatzgebiete sind zum Beispiel die Herstellung von Autokarosserien und der Flugzeugbau.

Bis die Arbeit endgültig aufgenommen werden kann, müssen jetzt die neue Presse installiert und die zehn Mitarbeiter der Forschungshalle geschult werden.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche