Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
13.8.2010 - Wirtschaft

Zensus-Außenstelle eingeweiht

Zur offiziellen Eröffnung der neuen Außenstelle des Statistischen Landesamtes in Fürth kamen Ministerpräsident Horst Seehofer und Innenminister Joachim Herrmann höchstpersönlich in die Kleeblattstadt. Dort haben vor Kurzem die ersten 35 Mitarbeiter ihre Arbeit in der ehemaligen Quelle-Hauptverwaltung an der Nürnberger Straße aufgenommen.

Zensus-Außenstelle eingeweiht

Im Blitzlichtgewitter: Großes Medieninteresse bei der Einweihung der Zensus-Außenstelle durch Ministerpräsident Horst Seehofer, Innenminister Joachim Herrmann und Oberbürgermeister Thomas Jung (v. li.) . Foto: Bidner-Wunder



17 von ihnen kennen das Gebäude gut: sie waren früher bei Quelle in Lohn und Brot.  Anfang 2011 werden weitere 70 Beschäftigte folgen, darunter 33 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des früheren Fürther Traditionsunternehmens. Mitte des kommenden Jahres sollen dann bereits 240 Frauen und Männer befristet angestellt sein, die die bevorstehende europaweite Volkszählung abwickeln.

Im Anschluss ist geplant, dass nach und nach rund 500 der insgesamt 1100 fest angestellten Behördenmitarbeiter in die Kleeblattstadt umziehen. Ganz abgeschlossen soll der Umzug des Amts erst in einigen Jahren sein. Dann bleibt in München nur noch das Rechenzentrum übrig.

Oberbürgermeister Thomas Jung freute sich, dass nun die Kleeblattstadt Standort einer großen Behörde ist und vor allem, dass damit Arbeitsplätze für Menschen aus der Region geschaffen werden.
zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Joberfolg in Fürth