Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
undefined


18.1.2017

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

seit nunmehr 20 Jahren informieren wir Sie alle 14 Tage – Sommer- und Winterpause ausgenommen – mit  der StadtZEITUNG über aktuelle Themen und Ereignisse, über Angebote und Veranstaltungen, amtliche Bekanntmachungen, neue Geschäfte und manches mehr in unserer Stadt. Wir geben dabei auch Fürther Organisationen, Vereinen und Verbänden die Möglichkeit, ihre Informationen zu veröffentlichen. Die StadtZEITUNG wurde von meinem Amtsvorgänger Wilhelm Wenning nicht mit dem Anspruch, die Tageszeitung zu ersetzen ins Leben gerufen, sondern sie sieht sich als Mitteilungsblatt für Wissenswertes rund ums Stadtgeschehen.

Hatten im ersten Erscheinungsjahr 50 000 Fürther Haushalte das Druckwerk im Briefkasten, sind es mittlerweile fast 70 000. Allein an diesen Zahlen ließe sich die Entwicklung unserer Stadt in den vergangenen zwei Jahrzehnten gut ablesen. Denn: Viel hat sich seit 1997 in der Kleeblattstadt getan und anhand der inzwischen 473 Ausgaben der StadtZEITUNG ist das auch in Wort und Bild dokumentiert: Ob die abgeschlossene Entwicklung der Konversionsflächen, der Südstadtpark, der Titel Wissenschaftsstadt, die zahlreichen neuen Wohnquartiere, die Uferstadt mit den Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen, die Ansiedlung der IKEA, das große Stadtjubiläum 2007, das neue Gewerbegebiet Hardhöhe West, die Eröffnung des Jüdischen Museums, das Stadtmuseum in der Ottostraße, die erfolgreiche Überwindung des Quelle-Aus, die Sanierungen der westlichen Innenstadt, des Grünen Marktes, der Fußgängerzone, der Bau der Neuen Mitte, die Lärmdiskussion Gustavstraße, das Fürthermare, die Uferpromenade, die neue Norma-Zentrale, die Aufnahme der Flüchtlinge und der Aufstieg der Spielvereinigung in die erste Bundesliga – um einige der allerwichtigsten Themen und Ereignisse in diesem Zeitraum zu nennen.

20 Jahre StadtZEITUNG – ein  besonderer Dank gilt Ihnen, liebe Fürtherinnen und Fürther, aber auch den Abonnenten außerhalb der Stadtgrenze, die das Blatt regelmäßig lesen und uns wohlwollend, aber auch kritisch begleiten. Ein großes Dankeschön gilt weiter den Inserenten und Partnern, die uns helfen, die StadtZEITUNG seit 1997 kostenlos an alle Haushalte verteilen zu können sowie allen beteiligten Agenturen, Druckereien und Verteilerfirmen. Und abschließend möchte ich ganz herzlich den Kolleginnen und Kollegen im Bürgermeister- und Presseamt für die zahlreichen Arbeitsschritte, die dafür notwendig sind, dass Sie pünktlich die neueste Ausgabe in Händen halten können, danken!

Im Übrigen werden wir das Jubiläumsjahr 2017 nutzen, um das Layout der StadtZEITUNG zu modernisieren und Sie mit einem spannenden Gewinnspiel und anderen Aktionen für Ihre Treue zu belohnen.

Bleiben Sie uns gewogen!    

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche