Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
undefined


24.4.2013

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

endlich ist der lange Winter vorbei und überall grünt und blüht es in unserer schönen Stadt:Der Stadtpark hat sich in ein Blumenmeer verwandelt, auf vielen Straßenverkehrsinseln zeigen sich Tulpen und Narzissen. Unser Gustavstraßenstorch als wichtigster Frühlingsbotschafter hat es sich schon in seinem Nest bequem gemacht. Daher kann ich Ihnen nur empfehlen jetzt besonders aufmerksam durch Fürth zu gehen.

Denn nicht nur in den Parks zeigt sich die Natur in ihrer ganzen Pracht, auch die über 40 Kleingartenanlagen, die Grünzonen entlang der Straßen und Wege, die Wiesen in den Flussauen, die reizvollen grünen Oasen in den  Hinterhöfen, die Friedhöfe, die Billinganlage, das „Achalaswäldla“ und zahlreiche Plätze mehr lohnen gerade jetzt im Frühjahr einen Besuch.

Einer unserer ganz großen Pluspunkte in Fürth ist ja,  dass man – egal wo man wohnt – in kürzester Zeit  im Grünen ist.

Auch wenn derzeit der Eindruck entsteht, dass an vielen Ecken und Enden der Stadt Gewerbeflächen bebaut und Wohnblöcke errichtet werden: Wir haben in Fürth Grenzen des Wachstums und diese werden bestimmt durch unsere Grün-,Wald- und Wiesenflächen. Und stehen somit nicht zur Diskussion.

Ich bin sehr froh darüber, dass es in  der Kleeblattstadt noch nie soviel Waldfläche gab wie heute und mit 8000 Exemplaren noch nie so viele Straßenbäume. Ebenfalls erfreulich ist, dass wir in den vergangenen Jahren zehn Flüsse und Bäche renaturiert haben – besonders erfolgreiche Ergebnisse sehen Sie an der Pegnitz unterhalb der Uferstadt und am Scherbsgraben. Und es fühlen sich immer mehr seltene Tierarten in unserer Stadt wohl. Dazu gehört für mich vor allem der Biber, auch wenn er manchem unserer stattlichen Bäume durchaus zu schaffen macht.
 

In diesem Sinn: Genießen Sie den Frühling und die Natur!

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche