16.10.2014 - Wirtschaft
Entwicklungspotenziale vorgestellt

Drei Tage lang hat das Wirtschaftsreferat der Stadt Fürth den Standort und die Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes der Metropolregion Nürnberg auf der Internationalen Immobilienmesse ExpoReal in München präsentiert. 1655 Aussteller aus 34 Ländern und 36 900 Teilnehmer aus 74 Nationen konnten die Veranstalter in diesem Jahr begrüßen.

Wirtschaftsreferent Horst  Müller (2. v. li.) erläutert beim Metro-Talk der Metropolregion dem internationalen Fachpublikum die Entwicklungspotenziale der Stadt. Mit im Bild v. li. Oswald Czech, Bürgermeister von Schopfloch, Roswitha Loibl,  Redakteurin Immobilienmanager, Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf, Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, und Konrad Beugel, Erlanger Wirtschaftsreferent. Foto: Amt für Wirtschaft

Wirtschaftsreferent Horst Müller (2. v. li.) erläutert beim Metro-Talk der Metropolregion dem internationalen Fachpublikum die Entwicklungs- potenziale der Stadt. Mit im Bild v. li. Oswald Czech, Bürgermeister von Schopfloch, Roswitha Loibl, Redakteurin Immobilienmanager, Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf, Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, und Konrad Beugel, Erlanger Wirtschaftsreferent.
Foto: Amt für Wirtschaft

Wirtschaftsreferent Horst Müller zeigte sich von der positiven Stimmung auf der Messe und der Vielzahl an hochwertigen Kontakten mit potentiellen Investoren und Entwicklern sehr zufrieden: „Die ExpoReal ist die ideale Plattform, den Wirtschaftsstandort Fürth und seine Potenziale einem breiten Fachpublikum aus aller Welt zu präsentieren." 

Die Qualität der Interessenten und der Gespräche sei durchweg hochkarätig. "Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir hohes Interesse zur Entwicklung verschiedenster Standorte und Objekte in Fürth geweckt haben“, zog Müller ein positives Fazit des Messeauftrittes.

Copyright: © Stadt Fürth 2022
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-995/1672_read-23006/