Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
9.1.2014 - Bauprojekte

Weiterer Wohnraum auf der Hardhöhe

Die städtische Wohnungsbaugesellschaft (WBG) setzt ihren Modernisierungskurs fort: Aktuell werden auf der Hardhöhe Bestandswohnungen in der Reichenberger Straße energetisch und optisch auf Vordermann gebracht sowie zum Teil um eine Etage aufgestockt. Über 70 neue Mietwohnungen konnten so nach Angaben von Rolf Perlhofer, kaufmännischer Leiter der WBG, die zugleich Wohnungen der König-Ludwig-Stiftungen verwaltet, in den vergangenen Jahren auf der Hardhöhe geschaffen werden.

Nach 53 Jahren präsentieren sich die Mietwohnungen in der Reichenberger Straße in neuem Glanz. Foto: Gaßner

Nach 53 Jahren präsentieren sich die Mietwohnungen in der Reichenberger Straße in neuem Glanz. Foto: Gaßner

Für weiteren Komfort sorgen neue, großzügige Balkone und Gartenanteile für die Erdgeschosswohnungen. Eine neue zentrale Gebäudeheizung und eine 100 Quadratmeter große Photovoltaikanlage, die vorrangig zur Warmwasseraufbereitung verwendet wird, sollen zudem die Nebenkosten so gering wie möglich halten.

Und auch in Stadeln hat die WBG im vergangenen Jahr kräftig investiert: Auf rund eine Million Euro belaufen sich die Sanierungskosten für das Anwesen mit 20 Wohneinheiten in der Herboldshofer Straße/Schleifweg.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche