Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
21.4.2006 - Stadtnachricht

Historischer Lokschuppen wird saniert

Fürth, die Stadt der 2000 Baudenkmäler und die Stadt der Ankunft der ersten deutschen Eisenbahn, kann sich bald über den Erhalt eines weiteren historisch wertvollen Gebäudes freuen: Der 1860 errichtete Lokschuppen in der Karolinenstraße 91 wird saniert. Dies hat die Bahn AG nun in einem Schreiben an Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung zugesagt.

Auf Anregung von Stadtheimatpfleger Dr. Alexander Mayer, der sich für den Erhalt des denkmalgeschützten Lokschuppens – zusammen mit dem1911 angebauten Wohn- und Werkstättengebäude - eingesetzt hatte, erreichte der OB nun die Zusage der Bahn, ihre Pläne zu ändern und den Lokschuppen zu erhalten.

Der Lokschuppen und die dazugehörigen Anbauten sind zudem Bestandteil des Landdenkmales Ludwig-Süd-Nordbahn. Die Bahn wollte das Gebäude im Rahmen der ICE-Trassenplanung abbrechen lassen.

Wie bereits bei einem Ortstermin dieser Tage zugesagt, wird die Bahn nun die marode Dachkonstruktion durch ein Notdach ersetzen, um einen weiteren Verfall der historischen Bausubstanz zu verhindern; die Arbeiten sollen bis Ende Mai ausgeführt werden.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche