Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
8.7.2005 - Kunst & Kultur

Paukenschlag statt Spatenstich

Töne statt Erde, Pauke statt Spaten. Mit der "Friedberger Fanfare" wurde die Nachricht vom Baubeginn der neuen Sing- und Musikschule im Südstadtpark "hinausposaunt".

OB Dr. Thomas Jung, Musik-schulleiter Robert Wagner, RegionalKonzept-Geschäfts-führer Dieter Christoph und Kulturreferent Dr. Karl Scha-ringer beim Paukenschlag zum Baubeginn der Musikschule.

Foto: Grodel

Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, Musikschulleiter Robert Wagner, RegionalKonzept-Geschäftsführer Dieter Christoph und Kulturreferent Dr. Karl Scharinger oblag die ehrenvolle Aufgabe, vor zahlreichen Gästen auf die Pauke zu hauen, bevor die Bauarbeiten losgingen.

Zum Schuljahr 2006/2007 will die städtische Musikschule mit ihren 1200 Schülern und 48 fest angestellten Lehrern in die zwei von der amerikanischen Armee als Waffenkammer genutzten Gebäude inmitten des Südstadtparks einziehen. Die beiden Altbauten werden saniert und mit einem verbindenden Neubau samt Konzertsaal für 200 Personen versehen. Der Clou: Die Bühne lässt sich auf der Rückseite zum Park hin öffnen und bietet einzigartige Möglichkeiten für Open-Air-Veranstaltungen. OB Dr. Jung sprach denn auch von einer "eindrucksvollen Unterkunft in traumhafter Umgebung". Die bevölkerungsreiche Südstadt als Vorzeigestadtteil werde nach Jungs Worten von der Musikschule profitieren. Er betonte, dass mit der Musikschule bereits das dritte große Kulturprojekt binnen kurzer Zeit - nach Kulturforum und städtischer Galerie - verwirklicht werde.

Die neue Sing- und Musikschule ist ein Projekt der Kulturstiftung, die von der Nürnberger RegionalKonzept GmbH initiiert wurde. Von den 4,4 Millionen Euro Gesamtkosten muss die Kulturstiftung, die mit Hilfe zahlreicher Zustiftungen Fürther Bürger auch schon das Kulturforum saniert hat, etwa die Hälfte selbst aufbringen. Der Rest fließt aus öffentlichen Fördergeldern. RegionalKonzept-Geschäftsführer Christoph warb um neue Stifter, die sich konkret für die Kulturförderung in ihrer Stadt engagieren wollen. Hans Rückel, der Vorsitzende des Trägervereins der Musikschule, versprach: "Wir wollen die Sing- und Musikschule zum kulturellen Mittelpunkt im Südstadtpark entwickeln."

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche