Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
25.4.2007 - Soziales & Gesundheit

Seniorenräte gestalten Fürth

Die vierte Periode des Seniorenrates Fürth endet im Dezember 2007. Alle Gruppierungen, die Angebote für Menschen ab 60 machen, können an der Wahl durch Delegierte teilnehmen.

Die entsprechenden Wahlunterlagen liegen im Seniorenbüro aus.

Im März 2006 hat der Stadtrat die Satzung des Seniorenrates geändert. Die Mitgliederzahl wurde auf 30 Personen erweitert, der Name von Seniorenbeirat in Seniorenrat geändert und die Altersgrenze der Mitglieder auf das sechzigste Lebensjahr festgelegt. Damit konnten die Rahmenbedingungen für die Arbeit der Seniorenräte verbessert werden.

Die Seniorenräte gestalten, beraten und können durch ihre vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten nachhaltig die Lebensqualität der älteren Menschen in Fürth verbessern. Sie haben schon viel erreicht. Es gibt auch in der nächsten dreijährigen Amtsperiode vielfältige Aufgaben.

Um für diese wichtige Arbeit eine möglichst breite Basis und eine der Bevölkerungsstruktur angemessene Zusammensetzung des Seniorenrates zu erreichen, hofft die Einrichtung auf eine breite Beteiligung der Gruppen aus den Bereichen Betreuung, Sport, Wandern, den Dekanaten und Pfarreien, den Migrantenvereinen und anderen.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche