Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
12.4.2005 - Solarstadt

Daten zum Solarberg Atzenhof

 

Der Solarberg in Atzenhof

Foto: Stadtplanungsamt

  • 5.760 Solarmodule SHM 175 von Sharp mit 175 Wp.
  • SINVERT Zentralwechselrichter von Siemens Automation and Drive aus Fürth, Marktführer bei großen Zentralwechselrichtern.
  • Betonfundamente: 320 Stück, ca. 800 Tonnen.
  • Stahlträgerkonstruktionen: 320 Stück, ca. 260 Tonnen Stahl.
  • Kabelmaterial: 44 Kilometer.
  • Gräben für Kabelverlegung: 3 Kilometer.
  • Einfriedung: 1300 Meter.
  • Ein Modultisch besteht aus 18 Solarmodulen.
  • Die Sonnenstromanlage von 1 MW deckt eine Fläche von 7500 Quadratmeter.
  • Der jährlich produzierte Stromertrag liegt bei ca. 957.000 kWh, das entspricht einem jährlichen Stromverbrauch von 1000 Personen im Jahr oder von 250 Vier-Personen-Haushalten.
  • Durch die Stromproduktion werden ca. 670.000 kg CO2 im Jahr vermieden.
  • Im Schnitt waren 25 Personen pro Tag im Einsatz, davon sind zwei Drittel bei GWU Solar unter Vertrag, der Rest wurde von Fremdfirmen gestellt.
zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche