Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
16.7.2008 - Wirtschaft

Baubeginn für neuen Firmensitz

Das erste Loch ist gebuddelt und die Bagger sind angerollt. Das Fürther Traditionsunternehmen MEKRA Lang hat mit dem Bau einer neuer Verwaltungs- und Produktionsstätte in Stadeln begonnen. Den Startschuss gaben dieser Tage die Geschäftsführer Hermann und Michael Lang, die von Familienmitgliedern sowie von Oberbürgermeister Thomas Jung und Wirtschaftsreferent Horst Müller unterstützt wurden.

Unterstützt von OB Jung (2. v. li.) und Wirtschaftsreferent Müller (li.) legte die gesamte Familie Lang Hand an und gab den Startschuss für den Bau der neuen Verwaltungs- und Produktionsstätte in Stadeln.

Foto: Mittelsdorf

Das Unternehmen hat für den Neubau, der etwa 5300 Quadratmeter Büro- und Produktionsfläche bietet, ein vier Hektar großes Areal auf dem früheren Gelände der Firma BIG erworben. Auf dem angrenzenden bisherigen Firmensitz entstehen Wohnungen. Jung freute sich anlässlich des Spatenstichs, dass der in der dritten Generation geführte Familienbetrieb dem Standort treu geblieben ist und sich nach der noch in diesem Jahr geplanten Fertigstellung des Gebäudes die Mitarbeiterzahl in Stadeln um 40 auf etwa 200 erhöht.

Nach Angaben von Herrmann Lang haben die alten Werkshallen nicht mehr genug Platz geboten. Das Lager sei bereits seit Jahren in einem Zelt untergebracht gewesen. Am neuen Standort bieten sich dem Weltmarktführer bei der Produktion von Spiegeln und Kamerasystemen für Nutzfahrzeuge nun auch optimale Erweiterungsmöglichkeiten.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche