27. Januar bis 7. April 2024

Display No.8: Wicky Reindl — Alles im Eimer


Für die Reihe "Display" haben wir die Fensterfront aktiviert. Sie bietet eine zusätzliche Plattform für künstlerische Präsentationen. In loser Folge laden wir Künstlerinnen und Künstler ein, diesen von außen einsehbaren und vom Innenraum unabhängigen Bereich zu bespielen.

Das Werk der Künstlerin Wicky Reindl kreist um Rollenzuweisungen und Verhaltensmuster in unserer Gesellschaft. Zu ihrem vielseitigen Werk gehören Installationen, Zeichnungen, Collagen und Fotografien. Für die Reihe DISPLAY der kunst galerie fürth zeigt sie drei Filmsequenzen, die im Wechsel von drei Wochen als Videoprojektion präsentiert werden. Die Filme bestehen aus einer Abfolge von Einzelbildern und dauern nur wenige Sekunden. Sie zeigen jeweils eine oder zwei Personen, die miteinander ringen oder mit Utensilien, wie Putzeimer und Bottich einen absurden Kampf austragen. Die Titel der Sequenzen lauten „Bausteine der Republik“, „Wer hat Angst vor BlauWeißRot?“ und „HomeSweetHome“ 
Wicky Reindls künstlerische Welt ist eine weibliche, in der die Protagonistinnen einerseits die Macht weiblicher Reize ausspielen und anderseits geschlechtertypischen Unterwerfungen ausgesetzt sind. Die Künstlerin zeigt in ihrem Werk den Drang auf, aus dem bisweilen engen Korsett der Identitäten und Konventionen auszubrechen. Das Bild der Heimeligkeit und der klaren Rollenverteilung purzelt dabei wild durcheinander, zerfällt in slapstickhafte Situationen, die zwischen Spiel und Kampf zu kippen scheinen.  

Wicky Reindl hat an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Günter Dollhopf studiert. Sie reist regelmäßig nach Indien, wo sie 2003 auch eine Lehrtätigkeit an der Akademie der Schönen Künste in Varanasi innehatte. Wicky Reindl lebt und arbeitet in Roßtal bei Nürnberg. 

Wir danken für die großzügige Unterstützung durch die iba AGKochInvest und Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG sowie dem Förderkreis der kunst galerie fürth

Wicky Reindl, Wer hat Angst vor BlauWeißRot, 2017-2022, Videostill, Videoinstallation aus Einzelbildern, © Wicky Reindl

Zurueck Zurück Versenden versendenDrucken drucken
2021 © kunst galerie fürth - Impressum