Projekte der Kunstvermittlung


April und Juli 2024

Termine: April und Juli 2024


MALEN MIT STEINEN – FARBEN SELBST HERSTELLEN 
ab der 3. Klasse, bes. geeignet für 5. Klasse 
 
Farben stammen im Alltag meist aus der Tube oder dem Farbkasten. Dabei lassen sie sich ganz leicht aus unterschiedlichen Rohstoffen gewinnen, auch aus Steinen. Mit einfachen Werkzeugen zerkleinern die Schülerinnen und Schüler Steine zu feinem Pigment und mischen daraus mit Bindemittel Farben an. Sie malen mit einer reduzierten Farbpalette aus Steinfarben und Holzkohle und lassen sich dabei von Mensch- und Tierdarstellungen prähistorischer Höhlenmalereien inspirieren.

Termine: 8.-12. April und 8.-12. Juli 2024
 

 
FARBLABOR – EXPERIMENTE MIT FARBEN
geeignet für Vorschulgruppen und 1. + 2. Klasse 

Farben gehören für uns zum Leben dazu. Aber wie entstehen sie, wie lassen sie sich verändern und welche Wirkung und Funktion haben sie? Gemeinsam beschäftigen wir uns mit den vielfältigen Aspekten von Farben.
 
Im Farblabor lernen die Kinder die Grund- und Mischfarben kennen. Sie:
- mischen in einfachen Experimenten Farben
- erproben mit unterschiedlichen Malwerkzeugen den Farbauftrag auf Aquarellpapier
- erkunden mit Farbbrillen den Ausdruckswert von Farben
- beschäftigen sich spielerisch mit Farbgegensätzen und dem Farbkreis

Termine: 15.-19. April und 2.-5. Juli 2024
Die Ergebnisse des Farblabors werden Ihnen nach dem Trocknen zugeschickt.
 
 
Treffpunkt: KunstWerkRaum, Geleitsgasse 4 (U-Bahn und Busse bis Rathaus oder Grüner Markt)
Zeit: ab 9 Uhr möglich
Dauer: für Schulen 120 min., für Kitas 90 min.
Kosten: 3 Euro pro Kind oder Pauschale von 30 Euro bei Kleingruppen bis 10 Kinder, Begleitpersonen frei

Bitte geben Sie bei der Buchung folgende Informationen an:
- Jahrgangsstufe und Anzahl der Teilnehmer
- Mail und Telefonnummer der Ansprechperson
- Adresse der buchenden Einrichtung

Bitte beachten Sie:
- Die Bezahlung erfolgt per Überweisung.                   
- Wird die Führung vier Arbeitstage oder weniger vor dem gebuchten Termin abgesagt, fällt eine Stornogebühr von 30 Euro an.


Buchung: [email protected]; Tel. 0911-974 1690


 

Kooperationsprojekt der Kunstvermittlung für Schulklassen zur Ausstellung „Von Jedem Eins, ohne Steg“ von Karsten Bott

Dinge-Domino 
Eine filmische Kooperation mit der Schule der Phantasie-Fürth e.V. 

Ein kurzer Filmbeitrag für Kinder und Jugendliche gibt Einblicke in den Aufbau der Ausstellung und beleuchtet die Hintergründe, die Karsten Bott zu seiner künstlerischen Praxis bewegen. Für den Videodreh haben Armando Murolo und Stephan Schwarzmann den Künstler interviewt und vermitteln altersgemäß, was hinter dessen Sammelleidenschaft steckt. Außerdem stellen sie in einem Tutorial vor, wie aus einfachen Materialien ein Dinge-Domino entsteht. 
Schulen im Fürther Stadtgebiet können sich die Anleitung zum Dinge-Domino zusammen mit einem Materialset auch im Klassensatz als „Kulturbeutel – Workshop to go“ liefern lassen. Kontakt Kulturbeutel (gefördert von KUBIK – Kulturelle Bildung in Kooperation): [email protected], 2 Euro pro Beutel.

Link zum Filmprojekt zu Karsten Bott

 

Zurueck Zurück Versenden versendenDrucken drucken
2021 © kunst galerie fürth - Impressum