Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
16.5.2022 - Bildung und Lesen

Asako Yuzuki "Butter"

Susanne Kramer empfiehlt "Butter" als ganz besonderen Lese-Genuss. Bild: Coverausschnitt Blumenbar / Hintergrund-Illustration: pikisuperstar

Dieses Buch sollte man nicht lesen, wenn man hungrig ist. Denn ein Motiv dieses Romans ist die lustvolle Zubereitung japanischer Speisen. Sie bilden das Bindemittel der Geschichte, die sich um die Journalistin Rika und ihr merkwürdiges Verhältnis zu einer vermutlichen Männermörderin dreht. Des Weiteren stellt "Butter" auch die Frage nach der Stellung und Eigenwahrnehmung der Frau im heutigen Japan.

 

"Butter" von Asako Yuzuki (Blumenbar)

Susanne Kramer, Pressesprecherin der Stadt Fürth

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche