Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste

Kinder- & Familienprogramm

Cover Gesa Will © edition promenade

Gesa Will
Auf dem Berge Ararat findet eine Party statt

Für tierisches Vergnügen sorgt die Fürther Künstlerin und Autorin Gesa Will. Sie ist ab 23. Juni zu Gast im kultur.lokal.fürth und präsentiert ihr liebevoll gestaltetes Kinderbuch "Auf dem Berge Ararat findet eine Party statt." Und was für eine Party! Alle Tiere versammeln sich dort. "Es wird gefeiert und gelacht, dass die Bude nur so kracht!". Doch es erscheint ein neuer, unbekannter Gast, ein seltsames Wesen, von dem keiner weiß, wer es ist und was es kann…

Die studierte Malerin und Grafikerin Gesa Will, die selbst auf einem Bauernhof in Schleswig-Holstein mit vielen Tieren aufgewachsen ist, wohnt inzwischen in einem dreihundert Jahre alten gemütlichen Haus in Fürth, schreibt Geschichten und malt farbenprächtige Ölbilder.
Im kultur.lokal.fürth stellt sie die Buch-Illustrationen aus und liest während der Öffnungszeiten aus ihrem Kinderbuch vor.
Am Samstag, 25. Juni um 15 Uhr begleitet das Sigi-Kraft-Duo die Lesung. Am Sonntag, 26. Juni findet nach der 15-Uhr-Lesung eine Gesprächsrunde statt.

Das kultur.lokal.fürth bietet Künstler:innen Raum, Sichtbarkeit und Honorar und belebt die Fürther Innenstadt mit Kunst und Kultur. Damit setzen Kulturamt und Wirtschaftsreferat der Stadt Fürth ein Zeichen für zukünftige Stadtentwicklung.

www.gesa-will.de
https://senf.xyz/
 

Do, 23. Juni / Fr, 24. Juni / Sa, 25. Juni / Di, 28. Juni / Mi, 29. Juni
jeweils 12 bis 17 Uhr
kultur.lokal.fürth, Bahnhofplatz 2
Eintritt frei


Foto: Jüdisches Museum, Fürth

Sabine Forkel-Kutschka liest aus "Bambi" von Felix Salten
Kinderlesung

Spätestens seit der Disneyverfilmung über ein verwaistes Rehkitz kennt jeder die Geschichte von "Bambi". Nur wenigen jedoch ist heute bekannt, dass der Autor Felix Salten jüdisch war. 

Sabine Forkel-Kutschka liest in der neuen Lesereihe für Kinder berühmte Kinderromane jüdischer Autor:innen.
Geschützt im Dickicht des Waldes wird Bambi geboren. Jeden Tag lernt er mehr über die Geheimnisse des Lebens, aber auch über die Gefahren, die die Menschen bringen: Bei einer Treibjagd verliert er seine Mutter und schlägt sich von nun an ganz alleine durch. Seine Freunde Faline und Gobo helfen ihm dabei. Mit ihnen erlebt er Freundschaft und viele Abenteuer.
Sabine Forkel-Kutschka ist freischaffende Autorin, Schauspielerin, Theater- und Kunstpädagogin. Den Reichtum verschiedenster Kunstformen zu vermitteln, damit zu spielen und zu experimentieren ist ihr Markenzeichen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Nach der Veranstaltung gibt es für die Kinder ein Gebäckstück, das frisch in der Museumsküche zubereitet wurde!

Sonntag, 26. Juni / 14 Uhr / 6 bis 16 Jahre
"Königstraße 89" zwischen JMF und Adolph S. Ochs Lounge 

8 Euro Erwachsene / 5 Euro Kinder

Anmeldung erforderlich: besucherservice@juedisches-museum.org
Veranstalter: Jüdisches Museum Franken in Fürth in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Fürth
www.juedisches-museum.org

 


Der lesende Garten, Foto: Benjamin Herrmann

Foto: Benjamin Herrmann

Der lesende Garten

Die kleine Hexe von Otfried Preußler:
Szenische Lesung der Schauspieler:innen der Döring´schen Theaterwerkstatt

Für Junggebliebene und alle Kinder, die so lange aufbleiben dürfen! Schauspieler:innen der Döring’schen Theaterwerkstatt präsentieren die szenische Lesung der zauberhaften Geschichte "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler.

Das perfekte Ambiente hierfür bietet der Interkulturelle Garten an der Uferpromenade. Geschaffen, um möglichst viele Menschen unterschiedlicher Herkunft mit Einheimischen über die Gartenarbeit zusammen zu bringen, werden mittlerweile 35 Parzellen von Menschen aus über 20 Ländern bewirtschaftet. Neben dem gemeinsamen Gärtnern ist es dem Verein ein großes Anliegen, einen Ort der Integration und Toleranz zu schaffen. Vor und nach den Lesungen besteht die Möglichkeit durch den Garten zu gehen.

Donnerstag, 30. Juni / 19 Uhr
Interkultureller Garten an der Uferpromenade
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Weitere Termine: Donnerstag, 28. Juli, 25. August, Änderungen vorbehalten.
Bei Regen entfällt die Veranstaltung ersatzlos.

Veranstalter: IKG – Interkultureller Garten Fürth e.V.
www.interkulturelle-gaerten-fuerth.de


Dorothee Eva Hermann mit Fee (Foto: Anna Schroll)

Sonder-Samstagswerkstatt mit Lesung & Basteln

In dieser Samstagswerkstatt bekommen wir Besuch von der Glücksfee Dorothee Eva Herrmann, die uns mit einer Geschichte von einem Schwein auf der Suche nach Glück zum Basteln inspiriert. Wir gestalten unsere eigenen Glücksbringer und widmen uns der Frage: Was macht mich eigentlich glücklich?

Mit Anmeldung: samstagwerkstatt@schulederphantasie-fuerth.de

Samstag, 2. Juli, 11 bis 13 Uhr / Kinder von 5 bis 9 Jahren
Haus Phantasia, Wasserstraße 5, 90762 Fürth

Kosten 10 Euro / 5 Euro für Vereinsmitglieder


Lesung: Dorothee Eva Herrmann
Das Glücksschwein sucht das Glück

Die Autorin und Illustratorin DoroFee (Dorothee Eva Herrmann) aus Jena kommt als Glücksfee angeschwebt. Sie liest aus ihrem neuen Buch „Das Glücksschwein sucht das Glück“ und bezaubert als Fee mit Harfenklängen. Und darum geht es in der Geschichte: Das Glücksschwein ist unglücklich. Immer bringt es allen anderen Glück, aber nie hat es mal selber Schwein. Was tun? Auch Marienkäfer, Glücksfee und Schornsteinfeger wissen keinen Rat. Da treffen die Glücksbringer auf den kleinen Felix – und plötzlich ist das Schweineglück zum Greifen nah!
Die wichtige Botschaft des Buches: Glück sieht für jede und jeden von uns anders aus. Was macht dich wirklich glücklich?

www.der-bogenhof.de
http://www.dorothee-eva-herrmann.de

16 bis 17 Uhr / Kinder von 5 bis 9 Jahren
Haus Phantasia, Wasserstraße 5, 90762 Fürth
Eintritt frei – Spenden erwünscht

Ohne Anmeldung und mit etwas Glück auf ein freies Plätzchen
(Vor-Reservierungen über info@schulederphantasie-fuerth.de möglich)

Veranstalter: SCHULE DER PHANTASIE in Kooperation mit dem Kulturamt

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Volksbücherei Fürth
Kulturamt
(0911) 974-1681

E-Mail senden