Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
24.3.2021 - Soziales & Gesundheit

Mobilität für Menschen mit "Fürth Pass"

Alle Fürther Bürgerinnen und Bürger, die im Besitz des "Fürth-Pass" sind, können Zuschüsse zum öffentlichen Nahverkehr beantragen. Diese werden als Gutschrift auf das Konto überwiesen oder in Form sogenannter „Mobilitätstaler“ ausgezahlt. Eine wichtige Förderung, findet die städtische Sozialreferentin Elisabeth Reichert: "Wir stärken bedürftige Menschen in ihrer Mobilität und ermöglichen ihnen so eine einfachere und günstigere Teilnahme am gesellschaftlichen Leben in unserer Stadt." 

Mobilitätsförderung für Menschen mit Fürth Pass

Bürgerinnen und Bürger mit "Fürth Pass" können Zuschüsse zum öffentlichen Nahverkehr beantragen. Foto: Willi Ebersberger

Welche Mobilitätsförderung ist möglich?
Mit dem 9-Uhr-Jahresabo im Wert von monatlich 26 Euro bietet die Stadt allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, den öffentlichen Nahverkehr ab 9 Uhr morgens zu nutzen. Die Stadt erstattet nach Ablauf von sechs Monaten drei Monatsbeiträge zu je 26 Euro. Das heißt, pro Jahr können insgesamt sechs Monatsbeiträge erstattet werden. Die Förderung gilt ausschließlich für 9-Uhr-Abos der Tarifstufe B (Fürth).

Wer ein Jahresabo ohne Ausschlusszeiten abschließt, um bereits vor 9 Uhr zu fahren, erhält einen monatlichen Zuschuss in Höhe von zehn Euro.

Beim Kauf einer Monatskarte Solo 31 stellt die Stadt Fürth sogenannte „Mobilitätstaler“ in Höhe von 15 Euro pro Monat zur Verfügung. Pro Monat kann nur ein Taler im Kundencenter der infra eingelöst werden.


Wie kann ich die Förderung beantragen?
Die Anträge sind in den Ausgabestellen des "Fürth-Pass" sowie der Kasse des Amtes für Soziales, Wohnen und Seniorenangelegenheiten erhältlich. Die Ausgabe der Mobilitätstaler erfolgt in der dortigen Kasse.

Nutzerinnen und Nutzer von Jahresabos ohne Ausschlusszeiten stellen ihren Antrag unter Vorlage Ihres Jahresabo-Vertrages im Amt für Soziales, Wohnen und Seniorenangelegenheiten und erhalten dann für die Gültigkeitsdauer ihres Leistungsbescheides bzw. des Abos eine monatliche Gutschrift in Höhe von zehn Euro auf ihr Konto. 

Für die Antragstellung werden der Fürth-Pass, der Personalausweis sowie der aktuelle Leistungsbescheid benötigt.


Wo kann ich die Mobilitätstaler einlösen?
Die Mobilitätstaler können für ÖPNV-Fahrkarten ausschließlich im infra-Kundencenter im U-Bahn-Verteilergeschoss Fürth Hauptbahnhof eingelöst werden. Pro Monat kann jeweils nur ein Taler verwendet werden.


Alle Infos erhalten Sie zusammengefasst auf der rechten Seite als PDF unter „Infoblatt“.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche