Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
9.7.2021 - Stadtnachricht

Digitalisierungsoffensive: BundID eingeführt

Langfristig sollen Bürgerinnen und Bürger alle Verwaltungsdienstleistungen digital abwickeln können. So regelt es das Onlinezugangsgesetz (OZG). Im Bereich eGovernment geht die Stadt Fürth nun den nächsten großen Schritt in Richtung mehr Bürgerservice: Als erste Kommune in Deutschland hat die Kleeblattstadt die BundID in die städtische Online-Terminvergabe www.services.fuerth.de eingebunden.

Die Abteilung Digitalisierung im Amt für Organisation und Digitalisierung freut sich über die Anbidnung der Bund-ID. Foto: Ebersberger

Mit der persönlichen BundID können Dienstleistungen der Verwaltung wie etwa KFZ-Zulassung oder Gewerbeanmeldung langfristig direkt online durchgeführt und Nachrichten von Behörden sicher im eigenen Postfach empfangen werden. Dies wird in vielen Fällen den Gang zur jeweiligen Behörde ersetzen, wobei das Angebot an digital verfügbaren Dienstleistungen sukzessive erweitert wird.

„Die BundID wird in ein paar Jahren das führende ID-Konto für Bürgerinnen und Bürger sein“, ist sich Hauke Traulsen, der Digitalisierungsbeauftragte der Stadt Fürth, sicher. Das zentrale, bundeseinheitliche Nutzerkonto, in dem man sich mit dem elektronischen Personalausweis authentisieren kann, sieht er als wichtigen Schritt auf dem Weg hin zu einer einfacheren und bürgerfreundlichen digitalen Verwaltung.

Im angelegten Nutzerkonto Bund sind einmalig die persönlichen Daten hinterlegt, auf die bei allen weiteren Verwaltungsleistungen komfortabel zurückgegriffen wird. Die entsprechenden Daten werden verschlüsselt übertragen. Das Nutzerkonto des Bundes ist somit Voraussetzung für sichere digitale Kommunikation mit der Verwaltung und dient dazu, sich online gegenüber den Behörden eindeutig zu identifizieren. Und: Es spart Zeit und erleichtert die Bearbeitung.

Mit dem zentralen und bundesweit einheitlichen Nutzerkonto Bund (Bund-ID) werden Online-Dienste schnell und kosteneffizient in allen Bundesländern verfügbar gemacht. Im Vergleich mit den unterschiedlichen Landeskonten präsentiert sich die Bund-ID langfristig als die sinnvollere und technisch elegantere Lösung.

Unter www.id.bund.de können Bürgerinnen und Bürger ihr persönliches Nutzerkonto Bund (Bund-ID) einrichten.

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Online-Terminvergabe