Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste

Sonstige Ausbildungsberufe

Medien- und Informationsdienste

Fachangestellte bzw. Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (kurz: FaMI) arbeiten in allen Bereichen der städtischen Volksbücherei und ihrer Zweigstellen mit.

Wir verfügen derzeit über rund 180 000 Medieneinheiten und bieten die Ausleihe von E-Medien im Verbund an. Zu den Aufgaben während der Ausbildung gehört es, den Medienbestand weiter aufzubauen, zu erschließen und zu pflegen. FaMIs wählen Neuanschaffungen aus, bestellen diese, kontrollieren die korrekte Lieferung und Rechnungstellung, systematisieren und inventarisieren die Medien.

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste arbeiten in allen Bereichen der städtischen Volksbücherei. Foto: Treffpunkt Bibliothek / Leo Pompinon

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste arbeiten in allen Bereichen der städtischen Volksbücherei. Foto: Treffpunkt Bibliothek / Leo Pompinon

Bei rund 550 000 Entleihungen pro Jahr bildet der Benutzerservice einen Schwerpunkt während der Ausbildung: FaMIs bearbeiten Ausleihen und Rückgaben, merken Bestellungen vor und mahnen, wenn die Medien nicht rechtzeitig zurückgegeben werden. FaMIs haben die Möglichkeit, in Datenbanken zu recherchieren und setzen ihr Wissen über den umfangreichen Bestand ein, um Nutzerinnen und Nutzern bei der Suche nach Informationen zu beraten.

In der Volksbücherei finden außerdem oft Veranstaltungen und Ausstellungen statt. FaMIs unterstützen uns dabei, die Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen. Besonders wichtig ist uns die Leseförderung. Wir legen deshalb großen Wert auf Projekte im Kinder- und Jugendbereich, die von Auszubildenden eigenverantwortlich durchgeführt werden können.

Fachangestellte oder Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die dreijährige Ausbildung besteht aus dem Besuch der Berufsschule für Medienberufe in München (Blockunterricht mit Internatsunterbringung) sowie der praktischen Ausbildung in der städtischen Volksbücherei. Zur Erweiterung der Kenntnisse werden während der Ausbildung auch Praktika in anderen Bibliotheken und Informationseinrichtungen absolviert. Über eine Übernahme nach der Ausbildung ist derzeit noch nicht entschieden.

Voraussetzung für die Bewerbung ist mindestens ein mittlerer Schulabschluss. Interessierte Bewerberinnen und Bewerber sollten über eine gute Allgemeinbildung verfügen und sich sowohl mündlich als auch schriftlich gut ausdrücken können. Sie sollten gerne mit Menschen zusammenarbeiten, teamfähig sein und ein freundliches Auftreten haben. Sie sind zum Ausbildungsbeginn mindestens 18 Jahre alt.

Neben einer sorgfältigen und zielorientierten Arbeitsweise erwarten wir Freude am Umgang mit Literatur, Flexibilität und Aufgeschlossenheit gegenüber moderner Technik sowie EDV-Kenntnisse.

Die Ausbildung wird nicht jährlich durchgeführt. Bitte beachten Sie die aktuellen Stellenausschreibungen!

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Stellenangebote
Volksbücherei Fürth