Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
undefined


6.8.2014

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

da es immer wieder heftige Diskussionen um den Baumschutz in Fürth gibt, möchte ich an dieser Stelle nochmals unterstreichen, dass eine grüne Stadt für mich ebenso ein Herzensanliegen ist wie für alle, die hier im Rathaus Politik machen. Dass Fürth immer grüner wird, ist an den unterschiedlichsten Stellen im Stadtgebiet sichtbar.

So haben sich allein die Waldflächen in den vergangenen Jahren um fast 70 000 Quadratmeter ausgedehnt. Seit 2002 werden jedes Jahr mehr Bäume im öffentlichen Raum gepflanzt als aus verschiedenen Gründen beseitigt werden müssen.

Wie stark sich Fürth verändert hat und dabei immer grüner wird, zeigt eindrucksvoll die Fotodokumentation „Im Wandel der Zeit“ die noch bis 28. September im Stadtmuseum Ludwig Erhard in der Ottostraße zu sehen ist. Museumsleiter Martin Schramm stellt dort historische Aufnahmen aktuellen Fotografien gegenüber und fast immer kann man dabei feststellen, dass in unseren Straßen, Plätzen und Hinterhöfen viele Bäume und Grünzonen hinzugekommen sind.

Diese „grüne“ Politik werden wir auch in Zukunft weiterführen. Wir werden zwar so schnell keinen 100 000-Quadratmeter-Park wie in der Südstadt mehr schaffen können, aber gerade in der Innenstadt wird sich in dieser Hinsicht viel tun: So werden im Herbst in der Rosenstraße neue Bäume gepflanzt, bald darauf auch in der Hirschenstraße und nach dem Abzug der Feuerwehr auch am Helmplatz und schließlich auch am Theatervorplatz.

Bei jeder Straßensanierung, wie beispielsweise gerade in der Kaiserstraße sind zusätzliche Bäume automatisch in die Planung aufgenommen. Und ebenfalls noch in diesem Herbst werden neue Streuobstwiesen im Bereich Burgfarrnbach gepflanzt.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen nun eine sonnige Sommerferienzeit – unsere Flussauen, die Parks, Anlagen und der schattige Stadtwald bieten Ihnen dafür die passende Umgebung.

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche