Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
undefined


24.5.2017

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

vor wenigen Wochen hatte ich Gelegenheit, den alle 14 Tage stattfindenden Tanztee, den die städtische Seniorenbeauftragte Christiane Schmidt im Restaurant des Modehauses Adler organisiert, zu besuchen. Es war eine einzige Freude, die gut 100 Seniorinnen und Senioren – im Alter bis zu 99 Jahren – bei flottem Tanz, angeregtem Plaudern, Kaffee und Kuchen erleben zu dürfen.

Diese aktiven Seniorinnen und Senioren sind Vorbilder und eine Bereicherung unserer Gesellschaft. Von ihnen könnten sich so manche junge Menschen, deren Leben sich ausschließlich am Computer und Smartphone abspielt, eine Scheibe abschneiden. Auch sonst bin ich immer wieder überrascht, wie viele fitte und leistungsfähige Menschen im hohen Alter mir bei verschiedensten Anlässen begegnen. Menschen, die noch arbeiten, Menschen, die abenteuerliche Reisen unternehmen oder Menschen, die sich mit viel Liebe ehrenamtlich engagieren. Diese schönen Erfahrungen machen Mut für einen selbstbestimmten und aktiven Lebensabend.

Denn auch bei uns in Fürth nimmt der Anteil der älter werdenden Menschen über 60 Jahre weiter zu und liegt derzeit bei knapp 25 Prozent. Zwar sind wir mit Ingolstadt die mit Abstand demografisch jüngste Großstadt in Bayern, aber wir richten unser Augenmerk auch gezielt auf eine seniorengerechte Stadtpolitik. Unser Seniorenrat mit seiner rührigen Vorsitzenden Inge Hartosch und den vielen engagierten Mitstreiterinnen und Mitstreitern steht uns dabei kooperativ und unterstützend zur Seite. Herzlichen Dank dafür!

Ich weiß natürlich, dass es mit zunehmenden Jahren auch ein Stück weit Glück ist, gesund und fit zu bleiben. Aber man kann auch selbst einiges dafür tun, um in jeder Hinsicht beweglich zu bleiben. Dazu gibt es unzählige Angebote bei der Stadt, dem Seniorenrat, in der Volkshochschule und bei Vereinen und Verbänden.

Werden Sie aktiv alt, dies wünscht Ihnen von Herzen

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche