Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
undefined


5.7.2017

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

nach der Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen, gewinnt aus meiner Sicht eine konsequente Klimapolitik vor Ort noch mehr an Bedeutung.

Die formulierten Klimaziele für die Stadt Fürth aus dem Jahr 2010 bleiben ehrgeizig, aber erreichbar. Wir setzen weiter auf erneuerbare Energien, Gebäudesanierungen, Busbeschleunigung und den Radwegeausbau.

Auch in der wachsenden Elektromobilität sehe ich die Chance auf eine deutliche CO2-Reduzierung ab 2019 und begrüße in diesem Zusammenhang den Ausbau der Ladeinfrastruktur in der Metropolregion Nürnberg ausdrücklich.

Im Juni 2009 hatte der Stadtrat einen Klimaschutzfahrplan aufgelegt und beschlossen, die Kohlendioxidbelastung bis zum Jahr 2020 um 23 Prozent im Vergleich zu dem Wert aus dem Jahr 1990 zur verringern. Eine Auswertung, die die Energieagentur Nordbayern für das Umweltreferat der Stadt Fürth erhoben hat, zeigt in der Zwischenbilanz nun folgendes erfreuliche Ergebnis: Die Pro-Kopf-Emission durch CO2 ist in Fürth in den Jahren 1990 bis 2014 um 13,3 Prozent zurückgegangen. Somit würde bei einer linearen Fortschreibung der zwischen 2010 und 2014 erreichten Verbesserung das festgelegte Einsparziel fast erreicht werden. Die CO2- Emissionen pro Einwohner haben sich seit 1995, wo der Höchststand mit 8,05 Tonnen pro Kopf zu verzeichnen war, auf zwischenzeitlich 6,96 Tonnen Kohlenstoffdioxid (Stand 2014) reduziert.

Aktuelle und künftige Maßnahmen bestätigen mich in meiner Überzeugung, dass wir hier auf dem richtigen Weg sind, so zum Beispiel das erfolgreiche Solar-Mieterstromprojekt der Fürther Wohnungsbaugenossenschaften, Aktionen wie das „Stadtradeln!“, Begrünungen an Fassaden und im Jubiläumsjahr 2018 zusätzliche Baumpflanzungen, Neugestaltung von Plätzen mit mehr Grün und wie eingangs erwähnt der Ausbau der Radwege.

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche