Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
undefined


6.5.2020

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

meine vierte Amtszeit als Oberbürgermeister der Stadt Fürth hat begonnen. Aus diesem Anlass möchte ich mich nochmals herzlich für Ihr erneut überwältigendes Vertrauen bei der Kommunalwahl im März und Ihre engagierte Unterstützung in den vergangenen 18 Jahren bedanken.

Die Corona-Krise stellt auch uns vor große Herausforderungen, die wir gemeinsam so gut wie möglich bewältigen werden. An erster Stelle stehen dabei der Schutz unserer Gesundheit und die Pflege der Erkrankten, wir müssen unser Augenmerk aber auch auf alle anderen Bereiche des täglichen Lebens richten und dürfen diejenigen nicht vergessen, die jetzt in vielerlei Hinsicht besonders unter diesen Erschwernissen leiden. Ich denke an unsere Kinder, Familien, Heimbewohner und Beschäftigten in besonders betroffenen Branchen. Was wir als Stadt tun können, haben wir getan, tun wir und werden wir tun. Und hier gilt mein großes Dankeschön allen, die auf unterschiedlichste Art und Weise und mit hohem persönlichen Einsatz für uns alle da sind.

Die aktuellen Entwicklungen haben auch Auswirkungen auf den städtischen Haushalt. Da wir in der vergangenen Zeit gut gewirtschaftet und Rücklagen in Höhe von 80 Millionen Euro gebildet haben, ist die Lage zwar ernst, aber nicht bedrohlich. Einsparungen oder zumindest die Verschiebung mancher Vorhaben werden aber unvermeidlich sein. Ich bin trotzdem zuversichtlich. Wir haben gemeinsam die Finanzkrise und die schlimmen Zeiten, als Grundig, AEG und die Quelle schließen mussten, gemeistert. Wir werden auch diese akute Herausforderung gemeinsam bewältigen und wieder wirtschaftlich gestärkt aus ihr hervorgehen.

Für die kommenden sechs Jahre wünsche ich mir, dass Fürth klimagerechter, mit neuen urbanen Plätzen und einer weiteren Uferpromenade noch attraktiver, wirtschaftlich und finanziell stärker und der soziale Zusammenhalt gesichert wird. Einen besonderen Stellenwert dabei wird die Betreuung und die Bildung unserer Kinder haben, aber auch die Gesundheitsfürsorge für alle kleinen und großen, jungen und alten Fürtherinnen und Fürther.

In diesem Sinne freue ich mich auf die neue Amtszeit, auf den neuen Stadtrat, auf Ihre konstruktive Mitarbeit und auf die neuen Planungen und Projekte!

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche