Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
OB Jung

Hier schreibt der OB


25.5.2005

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

Ende April hat die Ministerkonferenz für Raumordnung die Region Nürnberg als europäische Metropolregion anerkannt.

Konkret bedeutet diese Anerkennung, dass sich der Ballungsraum mit all seinen Stärken besser und wirksamer in Europa präsentieren kann. Oder wie es der Rektor der Uni Erlangen-Nürnberg, Professor Karl-Dieter Grüske, unterstrich: „Der Start der Metropolregion ist ein Meilenstein für eine zukunftsweisende Entwicklung und eine Bestätigung der erfolgreichen Positionierung im europäischen Wettbewerb.“

Fürth ist nicht nur geographisch ein wichtiger Bestandteil in diesem neuen Gebilde und daher werden wir gemeinsam mit dem Landkreis unsere Interessen darin vertreten.

Unsere Schwerpunkte sind zum einen die starke mittelständische Wirtschaft, die sich unter anderem in den international operierenden Fürther Unternehmen Kurz, Simba, Bruder, Trolli, Mekra-Lang, uvex und vielen anderen Firmen zeigt.

Ein weiterer bedeutender Aspekt, mit dem wir in der Metropolregion punkten, ist die Attraktivität von Stadt und Landkreis Fürth für Familien.

Hier sind besonders die guten und nicht alltäglichen Freizeitangebote hervorzuheben – zum Beispiel der FunPark oder der Dino- Park –, das flächendeckende Kinderbetreuungsangebot und viele unterschiedliche Formen familiengerechten Wohnens.

Landrätin Dr. Gabriele Pauli und ich freuen uns über das Ja zur Metropolregion, wissen aber, dass es nicht allein auf das Etikett ankommt, sondern vielmehr auf den Inhalt.

Unsere Bemühungen konzentrieren sich folglich auch künftig auf eine stetige Verbesserung der Lebenssituation für unsere Bürgerinnen und Bürgerinnen. Diese positiven Ergebnisse wiederum werden die Stellung der Metropolregion Nürnberg in einem gemeinsamen Europa der Regionen stärken helfen.

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Thomas Jung
(0911) 974-1000

E-Mail senden