Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
OB Jung

Hier schreibt der OB


13.9.2006

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

in Fürth gibt es einen wertvollen architektonischen Schatz, der im Vergleich zu vielen Städten Deutschlands einmalig ist. Denn in Sachen Baudenkmäler ist die Kleeblattstadt – was geschlossene Ensembles betrifft – in Bayern führend.

Wer weiß schon, dass Fürth über 2 000 Baudenkmäler und damit über 500 mehr als zum Beispiel Regensburg verfügt. Für das 1000-jährige Jubiläum wollen wir dieses Alleinstellungsmerkmal noch mehr ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken und dieses für das Image der Stadt so wichtige Charakteristikum herausstellen. Daher werden in Fürth so viele Altbauten saniert und verschönert wie noch nie. Angeschoben von einem Förderprogramm haben sich zahlreiche Hausbesitzer entschlossen, die Gunst der Stunde zu nutzen und ihre Fassaden auf Vordermann zu bringen. Dazu kann die Stadt bescheidene Fördergeldern bereitstellen. Und sie geht mit guten Beispielen voran. Denn auch die Fassaden des Rathaus-Südflügels und des Stadttheaters werden derzeit mit Hilfe eines schonenden Verfahrens hergerichtet.

Ein Segen ist die Finanzierung durch das Programm „Soziale Stadt“, mit dessen Hilfe 140 Baumaßnahmen angeschoben oder teilfinanziert wurden. Das zeigt, dass Fürth in den vergangenen Jahren sein Antlitz entscheidend verschönert hat und das wertvolle Gut „Baudenkmäler“ an Wert gewonnen hat.

2007 will sich Fürth von seiner besten Seite zeigen und als Stadt der Baudenkmäler glänzen. Ich bin überzeugt, dass wir auf einem sehr guten Weg sind und bedanke mich vor allem auch bei allen privaten Hausbesitzern, die dabei mithelfen. Und natürlichhoffe ich, dass noch viele Eigentümer von historisch wertvoller Bausubstanz den vielen positiven Beispielen folgen.

Der Erfolg bei der Verschönerung der Fassaden ist auch beispielhaft für unsere Zielsetzung in Hinblick auf das Jubiläumsjahr 2007. Wir wollen nicht nur eine tolle Geburtstagsparty feiern, sondern auch eine dauerhafte und nachhaltige Attraktivitätssteigerung unserer schönen Stadt erreichen. Eine Attraktivitätssteigerung, die weit über das Jubeljahr hinausreicht.

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche