Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
OB Jung

Hier schreibt der OB


28.2.2007

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

ich könnte Ihnen hier mit vielen Worten die Entwicklung unserer Stadt in den vergangenen Monaten darlegen, möchte dies aber gerne einmal nur mit Zahlen tun, die für sich sprechen.

Arbeitsmarkt: Von Dezember 2005 bis 2006 ist die Zahl der Arbeitslosen im Fürther Stadtgebiet um 7,3 Prozent zurückgegangen; Vier Prozent weniger Menschen waren auf Hartz IV angewiesen. Bei den jungen Fürthern unter 25 sank die Quote bei Hartz IV sogar um 37 Prozent.

Bevölkerungszuwachs: Während deutschlandweit die Einwohnerzahl zurückgeht, verzeichnen wir in Fürth ein stetiges Wachstum. Auch 2006 gab es wieder fast 300 Bürgerinnen und Bürger mehr in der Kleeblattstadt. Der Anteil unserer ausländischen Fürtherinnen und Fürther sank jedoch von bisher 15,2 auf aktuelle 14,7 Prozent.

Kinderbetreuung: Nachdem wir er-reicht haben, dass alle Eltern, die für ihr Kind einen Platz im Kin-der-garten haben möchten, diesen auch bekommen, arbeiten wir jetzt an der Ausweitung der Krippenplätze. Die derzeit 86 Plätze werden wir in diesem Jahr um 65 neue Plätze für die Kleinsten erhöhen. Mit über 20.000 Kindern und Jugendlichen sind wir zusammen mit Ingolstadt die „jüngste“ Stadt in Bayern.

Energie und Umwelt: Wiebereits in der letzten Ausgabe der StadtZeitung erwähnt, sorgt unsere konsequente Politik bei der Ausweitung regenerativer Energien mittlerweile für die Versorgung von 1250 Haushalten mit umweltfreundlichem Solarstrom. Dank des Engagements der infra beim Energiesparen und der erwähnten Solaranlagen reduzieren wir im Jahr über 11.000 Tonnen des schädlichen CO2-Ausstoßes. Und die über 15.000 neuen Bäume, die wir allein 2007 pflanzen werden, tun ihr übriges für unsere Umwelt.

Finanzen: Die städtische Haushaltssituation verbesserte sich 2006. Mit über 48 Millionen Euro haben die Gewerbesteuereinnahmen vergangenes Jahr den bisherigen Höhepunkt in der Nachkriegszeit erreicht.

Viele Zahlen – ein Ziel: Sie sollen sich mit Ihrer Familie in allen Lebenslagen in Fürth zuhause fühlen. Dafür arbeiten wir im Rathaus gerne 110 Prozent.

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche