Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
OB Jung

Hier schreibt der OB


22.7.2009

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

eine gute Nachricht für uns alle: Die Heizkosten konnten wir in den vergangenen Monaten in Fürth erfreulicherweise mehrfach um insgesamt 25 Prozent gegenüber den Höchstständen des vergangenen Herbstes senken.

Das ist umso erfreulicher vor dem Hintergrund, dass in den Medien vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung vorhergesagt wird, dass es im Herbst 2009 erneut einen dramatischen Anstieg des Gaspreises geben soll.

Für Fürth kann ich also eine beruhigende Aussage treffen: Am 1. Oktober wird der Gaspreis vermutlich nur um drei bis vier Prozent steigen; eine kleinere Preiserhöhung im Januar ist ebenfalls nicht auszuschließen. Im Vergleich zum Vorjahr werden die Preise in Fürth aber in jedem Fall auch in diesem Herbst und Winter rund 20 Prozent unter dem Niveau des vergleichbaren Zeitraums 2008/2009 liegen. Dies entlastet unsere Haushalte und Unternehmen gleichermaßen. Ich bin der infra fürth gmbh sehr dankbar, dass sie durch kluges Arbeiten diese Preisstabilität und diese dauerhafte Senkung des Preisniveaus für Fürth und uns Bürgerinnen und Bürger erreichen kann.

Nach den wiederholten Reduzierungen der Müllgebühren liegt Fürth zudem im Vergleich zu anderen Städten in der Region in fast allen Bereichen außerordentlich günstig. Dies gilt besonders auch für die Straßenreinigung.

Sie dürfen sicher sein, dass ich mich weiter intensiv darum kümmern werde, dass die Fürther Gebühren im Verhältnis zu anderen vergleichbaren Kommunen für alle Bürgerinnen und Bürger bezahlbar bleiben. Natürlich kommen wir auch in unserer Stadt um gelegentliche Anpassungen nicht herum, aber rechnet man Mieten, Nebenkosten und städtische Gebühren im Durchschnitt zusammen, so leben wir Fürther vergleichsweise immer noch sehr günstig. Und dies soll auch so bleiben.

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Daten, Zahlen, Statistiken