Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
OB Jung

Hier schreibt der OB


15.4.2009

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

das beherrschende Thema derzeit ist zweifelsohne die internationale Finanz- und Wirtschaftskrise. Auch Fürth wird leider von den Auswirkungen nicht völlig verschont bleiben.

Bei einer der wichtigsten Einnahmequellen für den städtischen Haushalt – der Gewerbesteuer – hält sich der Rückgang derzeit noch in überschaubaren Grenzen. Einige der großen Steuerzahler haben ihren Anteil zwar halbiert, aber insgesamt liegen wir derzeit nur rund zehn Prozent unter dem vergleichbaren Wert von 2008 und damit noch in einem beherrschbaren Rahmen.

Positiv macht sich hier wieder einmal die breit gefächerte Struktur der Wirtschaftsunternehmen in Fürth bemerkbar. Außerdem bin ich zuversichtlich, dass wir mit Hilfe des Konjunkturprogramms II, das die Bundesregierung aufgelegt hat, einige wichtige Projekte in unserer Stadt verwirklichen können. Diese Investitionen kommen dann auch ortsansässigen Handwerksbetrieben und Baufirmen zugute. Und: Unabhängig von der zu erwartenden Finanzspritze aus Berlin investieren wir im laufenden Jahr ohnehin die stolze Summe von 30 Millionen Euro, und das bevorzugt für die Bereiche Kinder, Jugend und Bildung sowie energetische Sanierung.

Gerade auch der Wohnungsbau ist mit vielen erfolgreichen Projekten in der Stadt derzeit eine stabile Größe unserer örtlichen Wirtschaft.

Auch die Arbeitslosenzahl im Bereich der Geschäftsstelle Fürth bewegt sich aktuell noch weit unter dem Bundesdurchschnitt – so gab es heuer im Vergleich zum ersten Quartal 2008 einen Anstieg erwerbsloser Männer und Frauen von nur 0,1 Prozent.

Insgesamt sehe ich eine Entwicklung, die uns zwar zu größter Wachsamkeit auffordert, aber überzogenen Ängsten keinen Raum bieten sollte. Die Stadt Fürth verfügt in nahezu allen Bereichen über eine solide Stabilität und dies wird uns helfen, gemeinsam auch schwierige Zeiten zu überstehen und zu meistern.

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche