Von Abfallberatung bis zur Zollverwaltung finden Sie hier alles über die Behörden der Stadt Fürth und Ihre Dienstleistungen. Klicken Sie auf den Anfangsbuchstaben des gesuchten Stichworts und wählen Sie dann ein Stichwort aus der Trefferliste. Sie können aber auch einen Begriff unter "Stichwortsuche" eingeben.

A : B : C : D : E : F : G : H : I : J : K : L : M
N : O : P : Q : R : S : T : U : V : W : X : Y : Z

 

STICHWORTSUCHE
Ausländische Ehesachen (Anerkennung einer Scheidung in Deutschland)
Damit eine im Ausland ausgesprochene Scheidung auch in Deutschland anerkannt wird, bedarf es der Prüfung durch die Landesjustizverwaltung; in Bayern durch das Oberlandesgericht in München.

Einzureichen ist die vollständige Ausfertigung der ausländischen Entscheidung mit Rechtskraftvermerk (mit Übersetzung durch einen gerichtlich vereidigten Übersetzer), die Heiratsurkunde (ausländische Heiratsurkunden bedürfen auch der Vorlage einer Übersetzung) der aufgelösten Ehe, Nachweise zur Staatsangehörigkeit und eine aktuelle Einkommensbescheinigung.

Das Antragsformular bekommen Sie im Standesamt Fürth oder über die Homepage des Oberlandesgerichts in München.

Bei gleicher Staatsangehörigkeit einer Heimatstaat-Entscheidung ist ein vereinfachtes Verfahren im Rahmen der Anmeldung der Eheschließung vorgesehen. Bei sogenannten EU-Scheidungen (außer Dänemark) ist keine offizielle Anerkennung erforderlich. Wegen der geltenden Fristen ist im Einzelfall eine Nachfrage beim Standesamt empfehlenswert.
Zuständiges Amt/Unterabteilung:
Eheschließung (Standesamt)

Kontakt: Gebäude:
Telefon: (0911) 974-1590
und -1581
Fax: (0911) 974-1595
E-Mail senden
Rathaus
Königstraße 88
90762 Fürth
Zweiter Stock, Zimmer 214 bis 216
Link zum ÖPNV Link zum Stadtplan
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag nach Terminvereinbarung. Weitere Hinweise sind im Abschnitt Kurzbeschreibung zu finden.
Barrierefreier Zugang? ja


Ansprechpartner:
Standesbeamtin:
Frau Biehringer
Etage: Zweiter Stock, Zimmer 216

Telefon: (0911) 974-1581

Fax: (0911) 974-1594

E-Mail senden


Zurück

Frau Schneider
Etage: Zweiter Stock, Zimmer 214

Telefon: (0911) 974-1590

Fax: (0911) 974-1595

E-Mail senden


Zurück

Frau Habermeyer
Etage: Zweiter Stock, Zimmer 215

Telefon: (0911) 974-1597

Fax: (0911) 974-1595

E-Mail senden


Zurück
Kurzbeschreibung:
Trotz Coronakrise können Bürgerinnen und Bürger nach vorheriger Terminvereinbarung die Leistungen des Standesamts in Anspruch nehmen. Wir bitten aber dennoch, die Behördengänge auf das unbedingt notwenige Maß zu beschränken.

Hinweis: Ohne vorherige Terminvereinbarung ist ein Aufsuchen des Standesamts nicht möglich. Erscheinen trotzdem Bürgerinnen und Bürger ohne Termin im Standesamt, können diese zwar einen (späteren) Termin vereinbaren, ihr Anliegen wird aber an diesem Tag nicht behandelt. Bürgerinnen und Bürger, die grippeähnliche Symptome haben oder in Kontakt mit einem Corona-Infizierten standen, dürfen trotz Terminvereinbarung nicht ins Standesamt kommen.

Manche Leistungen des Standesamts sind auch per E-Mail, telefonisch oder online abrufbar, wie zum Beispiel die Anforderung von Personenstandsurkunden über das Bürgerserviceportal der Stadt Fürth
 
Zur Terminvereinbarung stehen folgende Kontaktdaten zur Verfügung:
 
Anmeldung Eheschließung Telefon (0911) 974 – 1581 | E-Mail ehe@fuerth.de
Geburtsbeurkundung (Neugeborene): Telefon (0911) 974 – 1582  | E-Mail geburten@fuerth.de
Namensrechtliche Erklärungen, Nachbeurkundungen, Kirchenaustritt: Telefon 0911/974-1591 | E-Mail besondere.beurkundungen@fuerth.de
Sterbefallbeurkundung: Telefon 0911/974-1584 | E-Mail sterbefall@fuerth.de
Bestattungswesen: Telefon 0911/974-1588 | E-Mail bestattungsabteilung@fuerth.de
Urkundenstelle: Telefon 0911/974-1586 | E-Mail urkunden@fuerth.de
 
Trauungen beim Standesamt Fürth in Zeiten von Corona
 

Aktuell können bei einer standesamtlichen Trauung im Sitzungssaal des Rathauses teilnehmen:

  • Die beiden Eheschließenden
  • Auf Wunsch ein oder zwei Trauzeugen
  • Maximal zehn weitere Personen aus verschiedenen Hausständen

Insgesamt darf die Personenanzahl von höchstens 14 Personen nicht überschritten werden. Kinder unter 14 Jahren, Geimpfte und Genesene werden mitgezählt. Der Standesbeamte und gegebenenfalls ein Dolmetscher zählen nicht dazu.

Falls Trauzeugen gewünscht sind (maximal zwei Zeugen), sind deren Kontaktdaten (Name, Vorname, Anschrift) sowie eine Ablichtung des Personalausweises (oder Passes) zwingend vorab dem Standesamt per Post an Standesamt Fürth, 90744 Fürth gesendet werden. Bitte geben Sie dabei unbedingt den Namen des Brautpaares sowie den Trautermin mit an.

Im Rathaus und im Sitzungssaal wird auf die strikte Beachtung der Infektionsschutzrechtlichen Auflagen hingewiesen. Es ist daher zwingend ein Mund-Nasen-Schutz (FFP-2-Maske) zu tragen sowie der Mindestabstand von eineinhalb Metern zu beachten. Personen, die grippeähnliche Symptome haben oder in Kontakt mit einem Corona-Infizierten standen, dürfen nicht zur Trauung erscheinen. Außerdem ist das Rathaus unmittelbar nach der Trauung wieder auf direktem Wege zu verlassen.
Ein Sektempfang etc. ist derzeit weder im Gebäude noch im Rathausinnenhof möglich.

Bei Trauungen im Festsaal Schloß Burgfarrnbach dürfen nunmehr 14 weitere Personen (aus verschiedenen Haushalten) teilnehmen.
Insgesamt darf die Personenzahl von höchstens 18 Personen nicht überschritten werden. Kinder unter 14 Jahren, Geimpfte und Genesene werden mitgezählt. Der Standesbeamte und gegebenenfalls ein Dolmetscher zählen nicht dazu.

Im Übrigen finden die Vorgaben für Trauungen im Rathaus auch für Trauungen im Schloß Burgfarrnbach unmittelbar Anwendung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr Standesamt Fürth

 

Übergeordnete Dienststelle
Standesamt
Zurück Kontakt exportieren drucken
Besondere Beurkundungen (Standesamt)

Kontakt: Gebäude:
Telefon: (0911) 974-1591
Fax: (0911) 974-1594
E-Mail senden
Rathaus
Königstraße 88
90762 Fürth
Zweiter Stock, Zimmer 217
Link zum ÖPNV Link zum Stadtplan
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag nach Terminvereinbarung.

Online-Termin für Kirchenaustritt vereinbaren
Weitere Hinweise sind im Abschnitt Kurzbeschreibung zu finden.
Barrierefreier Zugang? ja


Ansprechpartner:
Standesbeamtin:
Frau Biehringer
Etage: Zweiter Stock, Zimmer 216

Telefon: (0911) 974-1581

Fax: (0911) 974-1594

E-Mail senden


Zurück

Frau Wanner
Etage: Zweiter Stock, Zimmer 217

Telefon: (0911) 974-1591

Fax: (0911) 974-1594

E-Mail senden


Zurück
Kurzbeschreibung:
Mündliche Kirchenaustrittserklärungen sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Bitte buchen Sie Ihren Termin über die Online-Termin-Vergabe. Den Link finden Sie oben in den Kontaktdaten. Oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung unter (0911) 974-1591.
Für schriftliche Kirchenaustrittserklärungen beachten Sie bitte unsere Information zum Kirchenaustritt und das Muster zur schriftlichen Kirchenaustrittserklärung. Entsprechende Info-Blätter sind am Ende der Seite im Abschnitt 'Dokumente' aufgelistet. 
 
 
Ebenso sind Antragstellungen und/oder Beratungen für nachstehende Leistungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter (0911) 974-1591 möglich:
  • Namensänderung
  • Neusortierung von Vornamen
  • Berichtigung von Personenstandsregistern (z.B. Geburtsregister)
  • Nachbeurkundung von ausländischen Personenstandsfällen (Heirat, Geburt oder Sterbefall im Ausland)
Bürgerinnen und Bürger, die grippeähnliche Symptome haben oder in Kontakt mit einem Corona-Infizierten standen, dürfen trotz Terminvereinbarung nicht ins Standesamt kommen.
 
Hinweis: Ohne vorherige Terminvereinbarung ist ein Aufsuchen des Standesamts nicht möglich. Erscheinen trotzdem Bürgerinnen und Bürger ohne Termin im Standesamt, können diese zwar einen (späteren) Termin vereinbaren, ihr Anliegen wird aber an diesem Tag nicht behandelt. 
 

 

 

Übergeordnete Dienststelle
Standesamt
Zurück Kontakt exportieren drucken
Infoblatt:
Informationen zur Eheschließung im Ausland (pdf, 0,06 MB)