Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste

Hinweise zum Datenschutz in den Fachdienststellen

Bauhof

Hinweise zum Datenschutz nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
 
1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit
 
Die Stadt Fürth – Tiefbauamt/Bauhof – hat Daten von Ihnen im Zuge folgender Amtsvorgänge erhoben:
 
Aufgrabungsgenehmigungen
Erstellen einer Zufahrt
Regulierung von Unfallschäden
Umsetzung von verkehrsregelnden Maßnahmen.
 
2. Kontaktdaten des Verantwortlichen
 
Stadt Fürth
Tiefbauamt
Hirschenstraße 2
90762 Fürth
0911/974-3201 (Sekretariat)
tfa@fuerth.de
 
3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
 
Stadt Fürth
Datenschutzbeauftragter
Organisationsamt
Königstraße 86
90762 Fürth
dsb@fuerth.de
 
4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe e) DSGVO i.V.m. Art. 4 Abs. 1 Bayerisches Datenschutzgesetz (BayDSG), sowie Art. 15, 18 und 19 Bayerisches Straßen- und Wegegesetz (BayStrWG) erhoben 
 
zur Erstellung von Bescheiden
zur Erstellung von Rechnungen
zur Korrespondenz mit Versicherungen.
 
5. Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden
Die öffentliche Stelle verarbeitet die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen: Anrede, Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, eventuelle Fahrzeugkennzeichen und Örtlichkeit der Baustelle.
Sie werden für keine anderen als die unter 4. aufgeführten Zwecke verwendet und nicht weitergegeben. 
 
6. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden für die Bearbeitung und die Rechnungsstellung benötigt. Wir speichern Ihre Daten so lange, wie dies zur Erreichung der Zwecke notwendig ist. 
 
7. Betroffenheitsrechte
 
Nach der Datenschutzgrundversorgung stehen Ihnen folgende Rechte zu:
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). 
Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). 
Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). 
Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). 
Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. 
Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.
 
 
 
zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche