Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
Anzeige
Ingenieure, Techniker
23.10.2023 - Wirtschaft

Fürth fördert E-Taxis

Foto: Adobe Stock, Björn Wylezich

Innerstädtischen Lärm zu mindern, die Luft sauber zu halten und die städtischen Klimaschutzziele zu erreichen sind wichtig, um die Lebensqualität in Fürth zu verbessern. Die Stadtpolitik diskutierte bereits Ende 2022 Lösungsmöglichkeiten – und zwar in Form einer sogenannten E-Taxi-Förderung für Fürther Taxi-Unternehmen. Mit dieser Förderung versucht Fürth nun die schrittweise Umstellung des Taxiverkehrs auf lokal emissionsfreie Fahrzeuge anzukurbeln und bietet den Unternehmen hierfür einen Anreiz.

Taxis zeichnen sich durch kurze Strecken und einen hohen Fahreinsatz aus und eignen sich daher gut für einen Einsatz von E-Antrieben. Elektrisch betriebene Taxis können sich in der Stadt zudem gleich doppelt positiv auswirken: Sie tragen zu einer Eindämmung der direkten Umwelteinflüsse bei und dienen durch ihre Präsenz gleichzeitig als positives Beispiel für andere Verkehrsteilnehmende.

Bisher sind jedoch nur sehr wenige der circa 80 zugelassenen Taxis in Fürth auf einen emissionsarmen Antrieb umgestellt. Diesen Anteil möchte die Stadt erhöhen. Da die bisherige Förderung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für betrieblich genutzte E-Fahrzeuge im September 2023 auslief, schafft die Stadt mit der E-Taxi-Förderung nun eine lokale Alternative. Die infra sorgt durch weitere öffentliche Schnellladestationen, unter anderem in Nähe von Taxiständen, für die nötige Ladeinfrastruktur.

Was wird gefördert?

Die Förderung erstreckt sich auf reine Batterieelektro- oder Brennstoffzellenfahrzeuge bzw. unter bestimmten Bedingungen auf aufladbare Hybridfahrzeuge. Je Fahrzeug ist ein Zuschuss von 3 000 Euro für die Unternehmen möglich. Je nachdem wie viele Konzessionen im Taxibetrieb vorliegen, können zwischen einem und fünf Fahrzeugen gefördert werden. Dem Haushalt der Stadt stehen dafür Mittel zur Förderung von bis zu 10 Fahrzeugen zur Verfügung. Eine Beantragung ist ab sofort über die Website der Stadt Fürth und einem entsprechenden Antragsformular möglich. Details können Sie der Förderrichtlinie entnehmen.

Fragen zur E-Taxi-Förderung richten Sie bitte an das Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz.

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2024© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche