Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
Anzeige
Ingenieure, Techniker
14.1.2022 - Umwelt

Neue LED-Beleuchtung spart Energie

Mit Hilfe der Nationalen Klimaschutzinitiative hat die Kleeblattstadt rund 418 000 Euro in eine neue LED-Beleuchtung für das städtische Sozialrathaus und das integrierte Parkhaus investiert. Die Sanierung wurde mit Fördergeldern der Kommunalrichtlinie des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz in Höhe von 93 353 Euro unterstützt. Ein wertvoller Beitrag für das Klima: Durch die Umstellung auf LED wird eine Energieersparnis von rund 71 Prozent erwartet.

Neue LED-Beleuchtung spart Energie

Der Empfangsbereich des Sozialrathauses erstrahlt in neuem Licht. Foto: Gebäudewirtschaft

Die bestehenden Leuchten in den Büroräumen, Fluren und in der Großgarage wurden bis zum Jahresende 2021 vom Projektträger Jülich durch LED-Lampen ersetzt. Die Beleuchtung in den Büroräumen wird mit Hilfe von Präsenzmeldern mit Konstantlichtregelung in Halbautomation geregelt. In den Fluren und in der Tiefgarage steuern Bewegungsmelder die Leuchten. Die Leuchtdioden benötigen weniger Strom und sorgen für ein angenehmeres Licht.

Eine Investition, die sich auszahlt, denn dadurch werden rund 123 821 Kilowattstunden Strom pro Jahr gespart. Die CO2-Emissionsreduktion beläuft sich in den nächsten 20 Jahren auf ungefähr 1461 Tonnen. Damit leistet die Kleeblattstadt Fürth einen wichtigen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen.

Das Bundesumweltministerium mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert deutschlandweit seit 2008 zahlreiche Klimaschutzprojekte, um das Ziel der Klimaneutralität bis 2045 zu erreichen. Die Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab – von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Von der Nationalen Klimaschutzinitiative profitieren sowohl Verbraucherinnen und Verbraucher als auch Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

 

Weitere Informationen zur Klimaschutzinitiative erhalten Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) sowie beim Projektträger Jülich.


Partner der Stadt Fürth

Diese Maßnahme wurde unterstützt von
Nationale KlimaschutzinitiativeJülich

Weitere Informationen finden Sie unter 'Links'
im rechten Bereich dieser Seite.

 

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche