15.7.2021 - Bauprojekte
Neues Pausenparadies im Förderzentrum Nord

Hier lässt es sich aushalten: In der neu geschaffenen Ruhezone können sich die Kinder bestens entspannen. Foto: Grünflächenamt

Da machen die Pausen gleich noch mehr Spaß: Der erste von insgesamt vier Abschnitten des Schulhofs an der Otto-Lilienthal-Schule ist komplett neugestaltet worden. Norbert Bäuerlein vom städtischen Grünflächenamt und sein Team haben sich einiges einfallen lassen, um den knapp 300 Mädchen und Jungen der Einrichtung eine Ruhezone mit vielen neuen Liege-, Sitz- und Lernmöglichkeiten für die Zeit zwischen den Unterrichtsstunden zu bieten.

Schulleiterin Birgit Prade konnte berichten, dass der Bereich von den Schülerinnen und Schülern bereits sehr gut angenommen wird. „Da viele Kinder mittlerweile den ganzen Tag an der Schule verbringen, ist es umso wichtiger, dass auch der Freizeitbereich so gestaltet ist, dass sie sich wohlfühlen“, betonte Bürgermeister Markus Braun. Rund 160 000 Euro haben die Baukosten betragen, informierte Baureferentin Christine Lippert. In drei weiteren Bauabschnitten – vermutlich pro Jahr einer – wird das insgesamt knapp 5500 Quadratmeter große Außenareal dann Bereiche für die Sechs- bis Achtjährigen, für die älteren Kinder sowie einen Allwetterplatz mit vielen Sportmöglichkeiten erhalten. 

Copyright: © Stadt Fürth 2021
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-4/235_read-34227/