Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
27.4.2010 - Bauprojekte

Wohnbauprojekt in der Innenstadt

Mit dem Bau der Tiefgarage wurde bereits begonnen; demnächst entstehen auf rund 2000 Quadratmetern Fläche noch exklusive Penthäuser und Loftwohnungen zur privaten und gewerblichen Nutzung. Es geht um das Gelände des ehemaligen Arzneimittelherstellers Galenika Hettrich. Das Bauunternehmen Fahrner aus Mallersdorf-Pfaffenberg schafft hier Raum für Wohnen und Arbeiten im erhalten gebliebenen Fabrikflair des frühen 20. Jahrhunderts.

OB Thomas Jung (li.) und Baureferent Joachim Krauße (re.) ließen sich von Firmenchef Robert Fahrner das Wohnkonzept für das ehemalige Hettrich-Gebäude erläutern.

Foto: Bidner-Wunder

Der geplante Komplex umfasst zwei Gebäude zwischen der Königswarter- und der Gebhardtstraße, er wird hochwertig ausgestattet unter anderem mit Parkett sowie Lift und ist barrierefrei erreichbar. Großer Wert wurde laut Firmenchef Robert Fahrner auf eine hohe Energieeffizienz gelegt, etwa durch den Einbau einer Pelletheizung und einer Entlüftung mit Wärmerückgewinnung.

Oberbürgermeister Thomas Jung und Baureferent Joachim Krauße überzeugten sich bei einem Besuch vom Fortschritt der Bautätigkeiten. „Ich freue mich über das Engagement aus Niederbayern“, sagte der Rathauschef, „bei der guten Lage im Herzen der Stadt, der tollen Denkmalsubstanz und dem einzigartigen Blick kann dieses Projekt nur ein Erfolg werden.“

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche