Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste

Naturschutz


Der Schutz der Umwelt und der Erhalt unserer Lebensgrundlagen gehört heute zu den zentralen Aufgaben der Stadtverwaltung. Um dieser Zielsetzung gerecht zu werden, ergreift die Stadt zahlreiche Maßnahmen. Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen eine Auswahl wichtiger Projekte im Bereich Naturschutz vor.


Mit diesem Online-Formular kann eine Befreiung von den Verboten der Baumschutzverordnung der Stadt Fürth beantragt werden. Baumschutzverordnung: Antrag auf Befreiung
Mit diesem Online-Formular kann eine Befreiung von den Verboten der Baumschutzverordnung der Stadt Fürth beantragt werden.
Lesen ganzen Artikel lesen
Der Wäsig ist für viele Tier- und Pflanzenart ein idealer, leider immer seltener werdender Lebensraum. Tolle Aufnahmen von Lebewesen, die früher weit verbreitet waren. Natur im Sandlebensraum Wäsig
Der Wäsig ist für viele Tier- und Pflanzenart ein idealer, leider immer seltener werdender Lebensraum. Tolle Aufnahmen von Lebewesen, die früher weit verbreitet waren.
Lesen ganzen Artikel lesen
Zahlreiche Libellenarten haben am Unteren und Oberen Silberweiher ein Zuhause gefunden. Aber auch andere selten gewordene Tiere fühlen sich dort wohl.



Libellenparadies an den Silberweihern
Zahlreiche Libellenarten haben am Unteren und Oberen Silberweiher ein Zuhause gefunden. Aber auch andere selten gewordene Tiere fühlen sich dort wohl.
Lesen ganzen Artikel lesen
Nach seiner Versiegelung und Rekultivierung bietet der frühere Müllberg in Atzenhof - wie unsere Bildergalerie zeigt - wieder einen Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Lebensraum Solarberg
Nach seiner Versiegelung und Rekultivierung bietet der frühere Müllberg in Atzenhof - wie unsere Bildergalerie zeigt - wieder einen Lebensraum für Pflanzen und Tiere.
Lesen ganzen Artikel lesen
Der zweite Teil der Präsentation „Naturlebensraum Fürth“ führt in die Lüfte, den Lebensraum der Wanderfalken. Die Wanderfalken auf St. Paul
Der zweite Teil der Präsentation „Naturlebensraum Fürth“ führt in die Lüfte, den Lebensraum der Wanderfalken.
Lesen ganzen Artikel lesen
Fürth bietet vielen Pflanzen und Tieren einen wertvollen Lebensraum.  Die Talwiesen, Gräben, Ufergehölze, Flussschleifen und Altwasser bilden eine reichstrukturierte Auenlandschaft. Fürther Talräume – Faszination am Fluss
Fürth bietet vielen Pflanzen und Tieren einen wertvollen Lebensraum. Die Talwiesen, Gräben, Ufergehölze, Flussschleifen und Altwasser bilden eine reichstrukturierte Auenlandschaft.
Lesen ganzen Artikel lesen
Ein neuer Fisch-Lehrpfad entlang der Pegnitz erklärt auf acht Schautafeln die heimische Fischvielfalt und schafft ein Bewusstsein für den Gewässerschutz. "Sind da Fische drin und kann man die essen?"
Ein neuer Fisch-Lehrpfad entlang der Pegnitz erklärt auf acht Schautafeln die heimische Fischvielfalt und schafft ein Bewusstsein für den Gewässerschutz.
Lesen ganzen Artikel lesen
Aufmerksamen Naturbeobachtern bleibt er nicht unbemerkt, denn der Biber gestaltet seine Lebensräume. Er ist besonders und streng geschützt. Der Biber in der Stadt
Aufmerksamen Naturbeobachtern bleibt er nicht unbemerkt, denn der Biber gestaltet seine Lebensräume. Er ist besonders und streng geschützt.
Lesen ganzen Artikel lesen
Das Landesamt für Umwelt hat die Ergebnisse der Stadtbiotopkartierung vorgestellt, in der die Naturschätze systematisch erfasst worden sind. 
Naturschätze in der Stadt Fürth dokumentiert
Das Landesamt für Umwelt hat die Ergebnisse der Stadtbiotopkartierung vorgestellt, in der die Naturschätze systematisch erfasst worden sind.
Lesen ganzen Artikel lesen
Die Tier- und Pflanzenwelt mit ihren Lebensräumen und die Landschaft in ihrer Vielfalt und Eigenart bilden die Lebensgrundlage des Menschen. Arten- und Biotopschutzprogramm (ABSP)
Die Tier- und Pflanzenwelt mit ihren Lebensräumen und die Landschaft in ihrer Vielfalt und Eigenart bilden die Lebensgrundlage des Menschen.
Lesen ganzen Artikel lesen
Im Mündungsdreieck von Rednitz, Pegnitz und Regnitz liegt Fürth in einem großen Sandgebiet, das sich während der letzten Eiszeit in den Flusstälern bildete. Sandachse
Im Mündungsdreieck von Rednitz, Pegnitz und Regnitz liegt Fürth in einem großen Sandgebiet, das sich während der letzten Eiszeit in den Flusstälern bildete.
Lesen ganzen Artikel lesen
Die Neugestaltung von Gewässer und Talraum der Pegnitz ist Inhalt des städtebaulichen Entwicklungskonzeptes Stadt Am Fluss
Die Neugestaltung von Gewässer und Talraum der Pegnitz ist Inhalt des städtebaulichen Entwicklungskonzeptes "Stadt am Fluss".
Lesen ganzen Artikel lesen
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Solarstadt Fürth