8.10.2021 - Wirtschaft
Kreatives Arbeiten in moderner Bürowelt

Wirtschaftsreferent Horst Müller (li.) lobte die mutige Initiative von Centrotec und bedankte sich bei Geschäftsführer Stefan Neher für das in Fürth geschaffene einzigartige Projekt. Foto: Ebersberger

Auf der Hardhöhe, wo einst die Fürther Spiegelindustrie zuhause war, haben sich mittlerweile zahlreiche Unternehmen unterschiedlichster Branchen angesiedelt. Jüngstes Kind ist das ProjectLab, eine moderne Bürowelt zum Mieten.

Auf rund 550 Quadratmetern hat die Centrotec Immobilien GmbH in der Siemensstraße 3 ein sogenanntes Smart Office errichtet - komplett bezugsfertig möbliert, ausgestattet mit modernstem Equipment und digitaler Infrastruktur. Neben den 50 Arbeitsplätzen stehen zudem Besprechungsräume, eine Lounge, kleine Telefonboxen sowie ein großer LED-Bildschirm samt Tribüne zur Verfügung. Die komplette Einheit kann für einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten gemietet werden. Die innovative Räumlichkeit bietet sich für Start Ups ebenso an wie für Projektteams und Arbeitsgruppen von mittleren und größeren Unternehmen, so Centrotec-Geschäftsführer Stefan Neher.

Fürths Wirtschaftsreferent Horst Müller zeigte sich im Rahmen eines Informationsbesuches „beeindruckt, was hier Einzigartiges geschaffen wurde.“ Damit sei eine Lücke geschlossen worden. Zudem, so Müller, sei das Konzept „deutlich nachhaltiger und ökologischer, als auf der grünen Wiese neu zu bauen.“ „Hier wird bald ein Mieter einziehen“, ist der Wirtschaftsreferent sicher.

Copyright: © Stadt Fürth 2021
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-3/91_read-34445/