Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste

"Solarpark"- vom Müllberg zum Energieberg"

Wie aus dem Müllberg ein Energieberg wurde, zeigt diese interessante Fachführung. Aus der Deponie Atzenhof, bis 1999 Ablagerungsort für Haus- und Gewerbemüll, Klärschlamm und sonstige Abfälle mit einem Gesamtvolumen von 2,6 Millionen Kubikmeter wurde ein Standort für eine großflächige Photovoltaikanlage mit 5760 Solarmodulen. Die Anlage ging im März 2004 in Betrieb und hat seitdem 3,6 Millionen Kilowattstunden Sonnenstrom produziert. 2005 und 2006 konnte über eine Million Kilowattstunde verbucht werden.

Treffpunkt:

Kreuzung Stadelner Hauptstraße, Vacher Straße

Dauer:

Hinweis:

45 bis 60 Minuten

Diese Führung ist auch in Kombination
"Der Panoramaberg der Fürther" möglich.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Solarstadt Fürth