Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
24.10.2007 - Wirtschaft

Fürther Materialforschung ist spitze

Bei der zweiten Runde der Exzellenzinitiative, bei der die Universität Erlangen-Nürnberg aus Bund-/Landmitteln 42,2 Millionen Euro für die Materialforschung erhält, liegt ein Schwerpunkt der Umsetzung in der Stadt Fürth. Dementsprechend gehen Wirtschaftsreferent Horst Müller und Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung davon aus, dass mindestens 10 Millionen Euro für die Leichtbau-Forschung in der Kleeblattstadt ankommen werden.

Das Technikum Fürth.

Foto: Erich Malter

„Wieder einmal zeigt sich“, so Jung, „dass Fürth mit dem Themenfeld Materialforschung und Prozesstechnik den Kernbereich der technischen Entwicklung in der Region besetzt.“ Fürth als Wissenschaftsstadt wird durch den Zuschlag für das Exzellenzcluster weiter gestärkt.

OB und Wirtschaftsreferent danken allen beteiligten Professoren für dieses erfolgreiche Engagement. Besonders erfreulich ist dabei auch die Tatsache, dass im Zuge des Exzellenzclusters mit rund 20 zusätzlichen Wissenschaftlern in den Einrichtungen in der Fürther Uferstadt gerechnet werden kann.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche