Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste

Wirtschaftswunderzeit

Fürth ist eine Stadt, die wie kaum eine andere mit den Wirtschafts-wunderjahren in Verbindung gebracht wird.

Ludwig Erhard, Vater der Sozialen Marktwirtschaft, erster Wirtschafts-minister der Bundesrepublik Deutschland und von 1963 bis 1966 Bundeskanzler, wurde 1897 in Fürth geboren, wo er auch aufwuchs und zur Schule ging. Auch Max Grundig sowie Grete und Gustav Schickedanz eroberten in den 50er Jahren mit ihren Unternehmen von Fürth aus die Welt.
zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche