Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
8.10.2021 - Sport und Freizeit

Prickelnde Massage für die Füße

Pure Natur unter den Füßen: Die Schülerinnen und Schüler der Montessori-Schule drehten mit viel Spaß ihre Runden auf dem Barfußpfad. Foto: Jucha

„Die Schuhe und Strümpfe müssen wir noch ausziehen und dann kann’s auch schon losgehen!“ Mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Markus Braun den Barfußweg neben der Montessori Schule beim ELAN in Fürth zusammen mit den Initiatorinnen der Frauenwerkstatt M 17. Ihr Projekt ist nun für jeden frei zugänglich.

Für Frauen mit Migrationshintergrund bietet die Frauenwerkstatt M 17 die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und ins Gespräch zu kommen. Auf diese Weise kann auch die deutsche Sprache erlernt und angewendet werden. Um Abwechslung in die sonst sehr kopflastige Arbeit zu bringen, entstand unter der Leitung von Alexandra Pashalidis die Idee für einen Barfußweg.

Zusammen mit Gärtner Daniel Waterlot arbeiteten die Frauen an dem Weg, der ein ungewohnt sensorisches Erlebnis für die Füße bietet. Dabei legten sie besonders viel Wert auf Nachhaltigkeit. Verwendet wurden lediglich selbst gesammelte Materialien aus der Natur.
So entstand ein abwechslungsreicher Barfußpfad bestehend aus Fliederzweigen, Steinen, Korken, Kastanien, Holzstücken und kleinen Ästen. Und wer in den „Läbberi“ (Matsch) steigt und über die „Butzelküh“ (Tannenzapfen) watet, erhält auch ganz nebenbei eine Lektion Fränkisch.

Braun verglich den Pfad metaphorisch mit dem Leben: „Nicht alles ist auf Rosen gebettet. Manchmal gibt es auch härtere Zeiten und wir müssen uns den Herausforderungen stellen.“

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
ELAN GmbH
(0911) 74 32 59 - 30

E-Mail senden