Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
28.10.2019 - Umwelt

Ramadama fördert Kurioses zu Tage

Bereits zum zweiten Mal durfte sich das Amt für Ordnung, Umwelt und Verbraucherschutz bei der großen Aufräumaktion "Ramadama" Hilfe aus der Fürther Bevölkerung freuen: Rund 120 fleißigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer streiften am Samstag, 26. Oktober, durch ausgewählte Grün- und Naturschutflächen Fürths mit der Mission, die Stadt von Müll zu befreien.

Foto: Amt für Ordnung, Umwelt und Verbraucherschutz

Kuriose Dinge förderte vor allem die DLRG bei einem Tauchgang in der Rednitz zu Tage: Neben mehreren Teppichen, zwei Fahrrädern, einem Trampolin, einem Grill und verschiedenen Kanistern fand auch ein Smartphone wieder den Weg zurück an die Oberfläche. Insgesamt 650 Kilogramm Müll und Unrat wurden achtlos in der Fürther Umwelt entsorgt. Bei der letzten Aktion dieser Art 2017 konnten über zwei Tonnen Abfall eingesammelt werden. 

Schülerinnen und Schüler der Leopold-Ullstein-Realschule haben sich an der Aktion beteiligt. Foto: Amt für Ordnung, Umwelt und Verbraucherschutz

Die Abteilung Umweltplanung bedankt sich für das Engagement der vielen Einzelpersonen und Familien, sowie bei folgenden Gruppen und Vereinen:

  • Fridays for Future
  • DLRG
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Imkerverein Burgfarrnbach
  • Naturfreunde Fürth
  • Bürgerverein Burgfarrnbach Süd
  • Fischereigemeinschaft Vach/Mannhof
  • Leopold-Ullstein-Realschule
  • Runder Tisch Hardhöhe
  • Fischerei Verein Fürth

​​

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche