Beteiligen Sie sich!

Aktuelle Möglichkeiten zur Beteiligung und Veranstaltungsankündigungen finden Sie immer hier.

 


Vergangene Beteiligungsformate:

 

Mobilitätswende im Fokus

Wie kann der Fürther Mobilitätsplan helfen? Unter dieser Überschrift fand am 6. Oktober 2023 von 18 bis 19.30 Uhr im Stadtmuseum nun zum zweiten Mal das Klima-Gespräch in Fürth statt. Das Klima-Team lud gemeinsam mit der Verkehrsplanung der städtischen Verwaltung die Bürgerinnen und Bürger ein, sich zum Vorgehen des neuen Mobilitätsplans zu informieren. Eine Dokumentation der Veranstaltung ist im rechten Seitenbereich verlinkt.

Die Verwaltung präsentierte dabei Hintergründe zu Klimaschutz und Mobilität in Fürth, was man Mobilitätsplan erwarten kann, welche konkreten Planungen in den nächsten Wochen und Monaten anstehen oder auch wie sich die Menschen in Fürth dabei selbst einbringen können. Direkt im Anschluss des Klima-Gesprächs gab es Gelegenheit für eine kostenlose Kurz-Führung durch die Sonderausstellung „WANDEL - Fürth im Herzen des Fairen Handels“ im Stadtmuseum.

Die Klima-Gespräche sollen der Fürther Bürgerschaft regelmäßig einen Einblick in die Klimaaktivitäten der Stadt geben. Dabei steht immer ein anderes Thema im Fokus. Die nächsten Termine werden rechtzeitig über die Kanäle der Stadt Fürth veröffentlicht.

Bereits bei der Erstellung des Klimaschutzkonzepts haben viele Personen aus Stadtverwaltung, Fürther Wirtschaft und Wissenschaft sowie Netzwerken, Vereinen und Bürgerschaft mitgearbeitet. Daher laden wir alle auch weiterhin ein, bei der nun anstehenden Umsetzung der vielfältigen Maßnahmen mitzudiskutieren und mitzugestalten.

Synergie, das Energiesparfestival

Beim Thema Energie sind wir alle gefragt. Alle können einen Beitrag leisten – zusammen schaffen wir mehr! Deshalb luden wir alle interessierten Fürtherinnen und Fürther zum Energiesparfestival am Samstag, 15. Juli, 11 bis 18 Uhr, in den Südstadtpark und die Grüne Halle ein:

An Info-Ständen, in Vorträgen & Workshops drehte sich alles rund ums Thema Energie – umrahmt von Musik, Kinderprogramm, Speis und Trank. Wer sich einen Überblick über die Themen Energiereduzierung, Erneuerbare Energien und Klimaschutz verschaffen wollte, fand hier die unterschiedlichsten Ansatzpunkte und kann in Workshops eigene AHA-Effekte erzielen. Die Stadt Fürth zeigte die Vielfalt regionaler Anbieter in diesem Thema und bot ein buntes und wissensreiches Festivalprogramm. Das Festival wurde unterstützt durch das Landesamt für Umwelt (LfU). Weitere Infos gibt es auf der Website unseres Partners.

 

 

 

 

 

Energie war Thema beim Klima-Gespräch

 

Photovoltaikanlagen für den Balkon, Heizungstausch, Förderprogramme oder anstehende Projekte in der Stadt – dies und mehr war Thema beim ersten Klimagespräch in Fürth.

Das Klima-Team der Stadt lud am 24. März im Koordinierten Stadtteilnetzwerk Südstadt zum Dialog ein. Im Fokus stand bei diesem ersten Termin das Thema Energie. Dabei sollte allen Interessierten Gelegenheit gegeben werden sich zu informieren und Fragen zu stellen. Eine erste Rund-um-Informationen gab der Energieberater Marcel Neberich, der in Zusammenarbeit mit Stadt und Verbraucherzentrale Bayern zweiwöchentlich eine kostenlose Energieberatung im Stadtteilnetzwerk Oststadt anbietet. Außerdem hat das Klima-Team der Stadt einen Einblick in derzeitige Arbeitsstände und künftige Planungen gegeben.

Die Klimagespräche sollen den Fürtherinnen und Fürthern von nun an regelmäßig einen Einblick in die Klimaaktivitäten der Stadt geben. Dabei steht immer ein anderes Thema im Fokus, beispielsweise Aktuelles zur nachhaltigen Mobilität in Fürth oder auch Neuigkeiten zu Anpassungen an Extremwetterereignisse. Die nächsten Termine werden rechtzeitig über die Kanäle der Stadt Fürth veröffentlicht. Neben Präsenzveranstaltungen wird es auch Onlinetermine geben.

Copyright: © Stadt Fürth 2024
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-1378/2311_read-34703/