Maßnahmen

Hier finden Sie nähere Informationen zu Maßnahmen, welche derzeit angestoßen bzw. umgesetzt werden.

Wie Sie sich bei der Umsetzung beteiligen können, erfahren sie in der Rubrik "Beteiligen Sie sich!".


Grafik: Birner, Stadt Fürth

In den kommenden drei Jahren stehen u.a. nachfolgende Maßnahmen besonders im Fokus: 

  • Langfristige Strategie zum Umbau der Wärmeversorgung im Stadtgebiet
    Es werden weitere Schritte zur Schaffung von Wärmeinseln bzw. Wärmenetzen auch anhand des Energienutzungsplans der Stadt unternommen – unter Berücksichtigung von vorhandenen und erneuerbaren Wärme- bzw. Energiequellen.
     
  • Förderung von lokalen Netzwerken zu Energie- und Gebäudethemen
    Schaffung neuer bzw. ergänzender Strukturen zur Vernetzung lokaler Akteur*innen zum besseren Austausch und gegenseitigem Lernen. 
     
  • Umfassende Energieberatung
    Energetische Gebäudesanierung stellt einen der größten Hebel zur Energie- und THG-Einsparung dar, weshalb hierfür ein unabhängiges Beratungsangebot der Stadt geschaffen wird. 
     
  • Abfallarme, nachhaltige Veranstaltungen
    Es wird ein Handlungsleitfaden erarbeitet zur ressourcenschonenden und nachhaltigen Ausrichtung von öffentlichen Veranstaltungen in der Stadt Fürth.
     
  • Sharing‐ und Leih‐Angebote
    Das Angebot an alternativen Verkehrsmitteln und Mobilitätsformen wird durch weitere Sharing- und Leihangebote ausgebaut. 
     
  • Konsequentes Parkraummanagement
    Der öffentliche Straßenraum wird intensiver genutzt und bewirtschaftet werden, um somit auch eine steuernde Wirkung zu entfalten.
     
  • Erstellung von Stadtklimaanalysen und einer Stadtklimafunktionskarte
    Durch die Analyse der stadtklimatischen Bedingungen wird künftig eine gezielte stadtplanerische Ausrichtung auf Klimaschutz und Klimaanpassung ermöglicht.
     
  • Erarbeitung von Starkregengefahrenkarten
    Die Analyse der Auswirkungen von Starkregenereignissen im Stadtgebiet liefert Information zur Vorbeugung und Berücksichtigung im privaten und öffentlichen Bereich.
     
  • Erhalt und Pflege von Stadtbäumen
    Der Baumbestand soll auch künftig aufgrund der großen Bedeutung für das Stadtklima und den Klimaschutz gesichert werden, weshalb die gezielte Pflege der Bäume entscheidend ist. 
     
  • Ausbau Förderprogramm Begrünung
    Durch die Erweiterung der Förderung werden weitere Anreize zur Flächenentsiegelung und Begrünung geschaffen, was sich positiv auf das Stadtklima und den Wasserhaushalt der Stadt auswirkt. 
     
  • Hochwasserrisikomanagementplan
    Es wird ein Managementplan erarbeitet um mögliche unvermeidbare Gefahren durch Hochwasser zu verringern bzw. entsprechend darauf reagieren zu können.  
     
  • Monitoring und Controlling im Klimaschutz
    Zur Überwachung des Erfolgs sowie zur Steuerung der Klimaschutzmaßnahmen wird ein kontinuierliches Klimaschutz-Controllings und –Monitorings eingeführt. So kann die Wirkung der Maßnahmen zur Treibhausgasminderung sowie zur Anpassung an die Erfordernisse des Klimawandels überprüft und im Bedarfsfall steuernd eingegriffen werden.
Copyright: © Stadt Fürth 2024
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-1378/2311_read-30374/