Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste

Abfallrecht


An die ordnungsgemäße Entsorgung vor allem betrieblicher Abfälle werden seitens des Gesetzgebers eine Reihe von Anforderungen gestellt. Hierzu zählen die Entgegennahme und Prüfung von Anzeigen von gemeinnützigen oder gewerblichen Sammlungen von Abfällen, Entgegennahme und Bestätigung von Anzeigen für Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen, die Vergabe von Erzeuger- Beförderer- Händler- und Maklernummern, die Entgegennahme der Anzeigen von Erstaufbringungsflächen, die Prüfung von Klärschlammaufbringungen auf landwirtschaftlichen Flächen sowie die Erteilung von Gestattungen zur Bestellung von nicht betriebsangehörigen Abfallbeauftragten bzw. Abfallbeauftragten für Konzerne.

Alle Informationen zum Thema Entsorgung finden Sie unter fuerth.de/abfallwirtschaft.


Für Getränke und Speisen zum Mitnehmen müssen Mehrweg-Lösungen angeboten werden. Mehrweg-Pflicht in der Gastronomie
Für Getränke und Speisen zum Mitnehmen müssen Mehrweg-Lösungen angeboten werden.
Lesenganzen Artikel lesen
Die Gewerbeabfallverordnung legt für Erzeuger und Besitzer von gewerblichen Siedlungsabfällen sowie von Bau- und Abbruchabfällen diverse Pflichten zur Trennung sowie auch Dokumentationspflichten fest. Gewerbeabfallverordnung
Die Gewerbeabfallverordnung legt für Erzeuger und Besitzer von gewerblichen Siedlungsabfällen sowie von Bau- und Abbruchabfällen diverse Pflichten zur Trennung sowie auch Dokumentationspflichten fest.
Lesenganzen Artikel lesen
Informationen zum Einsatz von Bauschutt, Straßenaufbruch und Recycling-Baustoffen im nicht-öffentlichen Feld- und Waldwegebau. Recycling-Material für Wege
Informationen zum Einsatz von Bauschutt, Straßenaufbruch und Recycling-Baustoffen im nicht-öffentlichen Feld- und Waldwegebau.
Lesenganzen Artikel lesen
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2024© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche